Wetter | Gütersloh
1,5 °C

Adventskalender: Türchen 16

Adventskalender Türchen 16

Vanillekipferl mal anders
 
Klar, während der Weihnachtszeit wird viel geschlemmt, aber ein Weihnachtsplätzchen zwischendurch geht immer. Oder auch zwei … oder drei …
Und was ist besser als Vanillekipferl? Genau, Vanille-Schokokipferl.
Der Klassiker in einer neuen, aufregenden Variante ist mit wenig Aufwand gemacht und schmeckt so gut!
 
Die Zutaten für ein Blech:
 
·      50 g Zartbitterschokolade
·      100 g geriebene Haselnüsse
·      140 g Mehl
·      110 g Butter
·      2 Päckchen Vanillezucker
·      30 g Zucker
·      1 Eigelb
·      50 g Zartbitterkuvertüre
 
Los geht´s:
 
1. Die Zartbitterschokolade fein reiben und mit den restlichen Zutaten (bis auf die Kuvertüre) zu einem Teig verrühren. Dafür ein Handrührgerät benutzen und anschließend mit den Händen weiterkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

2. Aus dem Teig eine Kugel formen, in Folie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

3. Aus dem gekühlten Teig zwei Rollen formen und diese in jeweils 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4. Aus den Scheiben kleine Hörnchen (die Kipferl) machen und bei 190°C für 20 Minuten backen.

5. Währenddessen die Zartbitterkuvertüre im Wasserbad auflösen und mithilfe einer (provisorischen) Spritztüte die fertigen Kipferl verzieren oder einfach in die Kuvertüre hineintunken.
 
Fazit: Lecker!

Teile diesen Artikel: