17. Juli 2020 / Aktuell

Fachbereich Kultur sucht Unterkunft für FSJ Mitarbeiter

FSJ'ler aus Benin

von JH

Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh möchte einem Bewerber aus Benin (Westafrika) die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres geben und sucht nach einer Unterkunft. 

Pressemitteilung Stadt Gütersloh

Gütersloh. (gpr). Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh beschäftigt jedes Jahr junge Menschen die ein freiwilliges soziales Jahr im kulturellen Bereich absolvieren möchten.
In der Regel stammen diese aus dem Kreis Gütersloh oder der näheren Umgebung. In diesem Jahr möchte der Fachbereich gerne einem Bewerber aus dem französischsprachigen Benin (Westafrika) eine Chance geben. Der Bewerber ist 25 Jahre alt und arbeitet im Benin als Theaterschauspieler und Aushilfslehrer an einer Realschule. Er unterrichtet unter anderem Deutsch, so dass eine gute Verständigung gewährleistet ist. Damit das freiwillige soziale Jahr finanziert werden kann, wird eine kostengünstige Unterkunft gesucht, für die im Optimalfall nur eine Verpflegungspauschale bereitzustellen ist. Der Fachbereich Kultur würde sich freuen, wenn es gelingt, das für alle Seiten spannende Projekt umzusetzen. Die Unterkunft wird für ein Jahr benötigt und das soziale Jahr wird vermutlich ab September/Oktober 2020 starten.
Weitere Infos gibt es beim Fachbereich Kultur, Karin Hauertmann unter Email: karin.hauertmann@guetersloh.de oder Telefon: 05241/82-3566.

Bild: Pixabay - ©Life-Of-Pix

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei warnt Fluggast in Lebensgefahr kurz vor Abflug
Allgemeines

Einen Tag vor seinem Flug zurück nach Washington wird ein Mann aus der Notaufnahme eines Münchner Krankenhauses entlassen. Später stellen die Ärzte innere Verletzungen fest und alarmieren die Polizei, um den Mann am Abflug zu hindern.

weiterlesen...
Feuer in Altenheim mit drei Toten - Ursache noch unbekannt
Allgemeines

Bei einem Brand in einem Alten- und Pflegeheim in der Nähe von Oldenburg sind drei Senioren ums Leben gekommen. Weitere zehn Bewohner wurden verletzt. Doch weshalb brach das Feuer aus?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner