17. Juli 2020 / Aktuell

Fachbereich Kultur sucht Unterkunft für FSJ Mitarbeiter

FSJ'ler aus Benin

von JH

Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh möchte einem Bewerber aus Benin (Westafrika) die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahres geben und sucht nach einer Unterkunft. 

Pressemitteilung Stadt Gütersloh

Gütersloh. (gpr). Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh beschäftigt jedes Jahr junge Menschen die ein freiwilliges soziales Jahr im kulturellen Bereich absolvieren möchten.
In der Regel stammen diese aus dem Kreis Gütersloh oder der näheren Umgebung. In diesem Jahr möchte der Fachbereich gerne einem Bewerber aus dem französischsprachigen Benin (Westafrika) eine Chance geben. Der Bewerber ist 25 Jahre alt und arbeitet im Benin als Theaterschauspieler und Aushilfslehrer an einer Realschule. Er unterrichtet unter anderem Deutsch, so dass eine gute Verständigung gewährleistet ist. Damit das freiwillige soziale Jahr finanziert werden kann, wird eine kostengünstige Unterkunft gesucht, für die im Optimalfall nur eine Verpflegungspauschale bereitzustellen ist. Der Fachbereich Kultur würde sich freuen, wenn es gelingt, das für alle Seiten spannende Projekt umzusetzen. Die Unterkunft wird für ein Jahr benötigt und das soziale Jahr wird vermutlich ab September/Oktober 2020 starten.
Weitere Infos gibt es beim Fachbereich Kultur, Karin Hauertmann unter Email: karin.hauertmann@guetersloh.de oder Telefon: 05241/82-3566.

Bild: Pixabay - ©Life-Of-Pix

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehrere starke Erdbeben an Taiwans Ostküste
Allgemeines

Erst vor Kurzem hatte die Erde in Taiwan heftig gebebt und Schäden angerichtet. Nun hat es den Osten der Inselrepublik schon wieder erwischt.

weiterlesen...
Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von überhöhter Geschwindigkeit festgestellt
Polizeimeldung

Verkehr Gemeinsame Verkehrskontrollen der Polizeibehörden Gütersloh und Bielefeld - Vielzahl an Verstößen von...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer Podcast „Hello Heroes“ bietet Einblicke in das Leben von Menschen mit Behinderungen
Aktuell

»Der Podcast Hello Heroes ist ein Ort, an dem sich Betroffene authentisch über das Leben mit Behinderung austauschen können«

weiterlesen...
Kräftig, herb und hopfenbetont jetzt in neuer Trägergröße erhältlich
Aktuell

Das handgebraute Typ5 von der Hohenfelder Brauerei aus Langenberg

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner