6. März 2021 / Aktuell

„Gütersloh International“ pausiert pandemiebedingt

Traditionsveranstaltung auch in diesem Jahr nicht im bewährten Format durchführbar

Die Veranstaltung „Gütersloh International“ findet dieses Jahr nicht statt
von VS

Aufgrund der Pandemie wird die Veranstaltung „Gütersloh International – Gemeinsam leben in Gütersloh“ auch in diesem Jahr abgesagt. Die Verantwortlichen prüfen derzeit, ob eine Alternative angeboten werden kann.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie kann die Traditions-Großveranstaltung „Gütersloh International – Gemeinsam leben in Gütersloh“ auch in diesem Jahr nicht durchgeführt werden. Geplant war sie für August auf dem Platz vor der Stadthalle. Die weiterhin schwankenden Infektionszahlen und die ungewisse Entwicklung der Pandemie mit den damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens bieten keine Grundlage, um dieses Fest der Kulturen verlässlich zu planen und verantwortungsbewusst durchzuführen.

Die Veranstaltung wird normalerweise von mehreren tausend Menschen besucht. Ob ein alternatives Format angeboten werden kann, wird noch geprüft. Die Stadt Gütersloh mit ihrem Integrationsbeauftragten Frank Mertens und die zahlreichen beteiligten Vereine, Gruppen und Unterstützer hoffen in jedem Fall auf ein bewährt buntes und fröhliches „Gütersloh International“ im nächsten Jahr.

Bild: ©

Meistgelesene Artikel

Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...
Straße wird zu Ehren Reinhard Mohns umbenannt
Wusstest du das?

Befürwortung der Anregung des Heimatvereins Gütersloh

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Fast 50 000 Testkits sind da
Aktuell

Um den Vorrat in Kitas und Schulen sicherzustellen, setzte die Stadt auf Selbsthilfe

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner