25. August 2020 / Aktuell

Hotel mit Parkhaus am Theater: einstimmiges Ausschuss-Votum

Die endgültige Entscheidung fällt der Rat am 4. September

Die letzte Entscheidung trifft der Rat in seiner Sitzung am 4. September.
von VS

Der Wirtschaftsförderungs- und Immobilienwesensausschuss steht einstimmig hinter der Verwirklichung des Hotels mit Parkhaus am Theater.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Wichtiger nächster Schritt im Ausschreibungsverfahren um die Ansiedlung eines Hotels mit Parkhaus am Theater auf dem Gelände des heutigen provisorischen Parkplatzes: Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Immobilienwesen sprach sich gestern (20.8.) einstimmig für die Konzessions-Vergabe an einen Bieter aus, für den  sich zuvor auch eine Jury einstimmig entschieden hatte. Die letzte Entscheidung trifft der Rat in seiner Sitzung am 4. September.  
Das Hotel soll als Garni-Hotel mit mindestens 3-Sterne-Standard betrieben werden. Verbunden damit ist der Bau eines Parkhauses, das wiederum auch für Stadthalle und Theater genutzt werden kann. Die Stärkung von Stadthalle und Theater als Kultur-und Kongresszentrums sowie die städtebauliche Arrondierung des gesamten Bereiches ist die seit langem formulierte Zielsetzung dieses Projekts.

Meistgelesene Artikel

Am 01. Mai ist Saisoneröffnung im Tennisclub der Zukunft!
Sport in Gütersloh

Kommt vorbei und genießt ein abwechslungsreiches Programm

weiterlesen...
Alentejo – unberührtes Portugal
Good Vibes

Das Reisebüro Kleine Fluchten Gütersloh präsentiert einen Reisebericht

weiterlesen...
Ein Platz für Trauer und Gespräch im Stadtpark
Hilfe und Beratung

An der Trauerbank stehen Trauerbegleiter für Gespräche bereit

weiterlesen...

Neueste Artikel

Abschlussplädoyers beendet: Showdown im Fall Depp vs. Heard
Allgemeines

Rund 15 Monate lang waren Johnny Depp und Amber Heard ein Ehepaar. Jetzt standen sich die beiden Schauspieler sechs Wochen lang vor Gericht gegenüber - und überzogen sich gegenseitig mit schweren Vorwürfen.

weiterlesen...
US-Behörde gibt nach Massaker Fehler zu
Allgemeines

Aus dem Klassenraum, in dem sich ein Schütze verschanzt hatte, haben die Kinder noch den Notruf angerufen und um Hilfe gefleht. Vor der Tür waren 19 Polizisten - unternahmen aber nichts, um ihnen zu helfen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warnstreikaufrufe der Gewerkschaften für Beschäftigte in Kitas am 11. und 12. Mai
Aktuell

Einschränkungen im Betreuungsangebot der städtischen Kindertageseinrichtungen

weiterlesen...
Mittwochs und freitags impfen mit oder ohne Termin
Aktuell

Impfstelle: Öffnungszeiten ab Anfang Mai

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner