9. März 2021 / Aktuell

Impf-Hotline für Terminvergabe freihalten

Anrufe zum Thema Impfpriorisierung

von VS

In den vergangenen Tagen hat die Hotline des Impfzentrum des Kreises Gütersloh vermehrt Anrufe zum Thema Impfpriorisierung und Einzelfallentscheidungen erhalten. Der Kreis Gütersloh bittet um Geduld und um die Freihaltung der Hotline.

Pressemitteilung des Kreises Gütersloh:

Seit mehreren Tagen erhält die Hotline des Impfzentrums des Kreises Gütersloh zahlreiche Anrufe zum Thema Impfpriorisierung und Einzelfallentscheidungen. Rund 70 Prozent der eingehenden Anrufe sind Personen, die sich aufgrund einer Krankheit eher impfen lassen möchten. Aktuell können für diese Personen noch keine Termine vergeben werden, da das Impfkontingent für diese Gruppe noch nicht vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW freigegeben ist. Andere Gruppen, wie zum Beispiel Kindertagesstätten oder Schulen können jetzt einen Impftermin buchen. Um die Hotline für sie freizuhalten, bitten wir Personen, die einen Antrag auf Höherpriorisierung stellen möchten, diesen mit dem entsprechenden Attest per Post oder per E-Mail an attest.impfzentrum@kreis-guetersloh.de zu senden. 

Vergangene Woche kündigte das Land Nordrhein-Westfalen eine Änderung der Impfpriorisierung an. Das heißt: Personen mit schweren Krankheitsverläufen und einem hohen Gesundheitsrisiko können vorgezogen werden und sich eher impfen lassen. Wie das genau umzusetzen ist, steht noch nicht fest. Voraussichtlicher Impftermin ist für sie Ende März. Sobald es dazu nähere Informationen von der Landesregierung gibt, teilt dies der Kreis Gütersloh aktiv mit. Bis dahin gilt die Bitte Geduld zu haben und auf weitere Anrufe bei der Impf-Hotline zu verzichten. 

Symbolbild: ©

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Einfamilienhaus
Polizeimeldung

Die Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Kreis setzt neue Quarantäneregeln um, Quarantäne für viele ausgesetzt
Aktuell

Frei testen nach sieben Tagen mit PCR-Test möglich

weiterlesen...
Verlängerung des Bändchen-Systems in Gütersloh
Aktueller Hinweis

Bändchen in einer Farbe für die ganze Woche gültig.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Vulkan in Tonga: Insel sendet Notsignal - Schiffe entsendet
Allgemeines

Nach dem Ausbruch eines Untersee-Vulkans im Pazifik ist die Zahl möglicher Opfer weiter unklar. Einige Inseln schicken nun Notsignale. Und Neuseeland antwortet.

weiterlesen...
Holocaust-Überlebende ist zum 35. Mal Uroma geworden
Allgemeines

Ihre Urenkel seien «die beste Rache an den Nazis»: Holocaust-Überlebende Lily Ebert ist zum 35. Mal Uroma geworden. Für die 98-Jährige etwas ganz Besonderes.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Kreis setzt neue Quarantäneregeln um, Quarantäne für viele ausgesetzt
Aktuell

Frei testen nach sieben Tagen mit PCR-Test möglich

weiterlesen...
Kindertagespflegepersonen gesucht
Aktuell

Abteilung Jugend sucht Verstärkung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner