20. September 2020 / Aktuell

Neuer Willkommensordner für angehende Kindertagespflegepersonen

Fachstelle Kindertagespflege

©Kreis Gütersloh
von VS

Die Kindertagespflege im Kreis Gütersloh ist ein wichtiger Bestandteil, der das Leben zwischen Familienleben und Arbeit vereinfacht. Um weiterhin die optimale Betreuung gewährleisten zu können, vergibt die Stadt Ordner an das Kindertagespflegepersonal, indem wichtige Informationen enthalten sind.

Pressmitteilung Kreis Gütersloh:

Die Mitarbeiterinnen der Abteilung Jugend des Kreises Gütersloh, Fachstelle Kindertagespflege, stellen den neu erarbeiteten Willkommensordner für Kindertagespflegepersonen vor. Personen, die zukünftig im Kreis Gütersloh als Kindertagespflegeperson tätig sein werden, erhalten diesen Ordner vor Aufnahme ihrer Tätigkeit. Er enthält alle notwendigen Unterlagen und Informationen zur Tätigkeit, sowie rechtliche, pädagogische und organisatorische Grundlagen. Darüber hinaus sind Kontaktdaten von wichtigen Ansprechpersonen im Kreishaus, örtlichen Vermittlungsstellen und von Bildungsträgern hinterlegt. Das Erstellen des Willkommensordners war dem Team der Fachstelle Kindertagespflege ein großes Anliegen, um allen angehenden Kindertagespflegepersonen umfassende Informationen und Orientierung geben zu können.
 
Kindertagespflege gilt als besonders flexible und familiennahe Betreuungsform im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie richtet sich in erster Linie an Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren. Verlässliche Bezugspersonen, die die Kinder bei der Entwicklung begleiten und fördern, sind in diesem Alter von besonderer Bedeutung. Grundvoraussetzung einer Kindertagespflegetätigkeit ist, dass jedes Kind in einem familienähnlichen Rahmen individuell angenommen und mit den Eltern ein erziehungspartnerschaftlicher Umgang gepflegt wird.
 
Für den Kreis Gütersloh ist die Kindertagespflege ein professioneller Bestandteil der frühkindlichen Bildung und damit von besonderer Bedeutung für ein gelingendes Aufwachsen. Die Abteilung Jugend legt deshalb großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Betreuung durch geeignete, gut geschulte und vorbereitete Kindertagespflegepersonen. Gemeinsam mit den örtlichen Vermittlungsstellen werden sie in ihrer Arbeit unterstützt, begleitet und beraten.
 
Wer an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson im Kreis Gütersloh interessiert ist, kann sich auf der Homepage des Kreises zum Thema Kindertagespflege informieren und Kontakt zur Abteilung Jugend aufnehmen.
 
Bildzeile: Barbara Grube (Sachgebietsleiterin Kindertagesbetreuung), Renate Hofmeister, Isabel Greßhöner und Susanne Liekenbrock stellen den neuen Willkommensordner für angehende Kindertagespflegepersonen vor.
Foto: Kreis Gütersloh.

Meistgelesene Artikel

„DJs in Town“ - auf vier Plätzen in der Innenstadt
Veranstaltung

Finale: Gütersloher Kultursommer geht am Wochenende auf die Zielgerade

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Menschen in Bus bedroht - Festnahme nach Großeinsatz auf A 9
Allgemeines

Was mit einem Streit zwischen Fahrgästen in einem Reisebus begann, endet in einem Großeinsatz der Polizei. Die mutmaßliche Geiselnahme gibt auch Stunden später noch Rätsel auf.

weiterlesen...
Leiche von Gabby obduziert - FBI spricht von Tötungsdelikt
Allgemeines

Die Obduktion der Leiche von Gabby Petito ist abgeschlossen. Gerichtsmediziner stellen ein Tötungsdelikt fest, wobei die Todesursache noch aussteht. Der Fall bleibt rätselhaft.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Impfzentrum: Container bei Bessmann schließt Mittwoch
Aktuell

Skeptiker scheinen Johnson&Johnson zu bevorzugen

weiterlesen...
Impfbus hält an den Berufskollegs
Aktuell

Impfzentrum On Tour

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner