19. Oktober 2020 / Aktueller Hinweis

Ferienspiele der Stadt Gütersloh abgesagt

Notfallbetreuung nur in Ausnahmefällen

Es werden alle Ferienspiele abgesagt

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen werden jegliche Ferienangebote abgesagt.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen in Gütersloh sagt der Fachbereich Schule und Jugend der Stadt Gütersloh sportliche Angebote und Angebote zur Freizeitgestaltung im Rahmen der Ferienspiele mit sofortiger Wirkung ab.

Erhalten bleiben die Formate Stadtranderholung in Blankenhagen, Spexard und Pavenstädt. Hier werden die Angebote zu Notfallbetreuungen umgewandelt.
Das Betreuungsangebot gilt jedoch nur für angemeldete Kinder, die eine schriftliche Bestätigung erhalten haben, wenn eine private Betreuung nicht realisiert werden kann.

Rückfragen können an die Telefonnummer 05241/823333 gerichtet werden.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -
Polizeimeldung

Verkehr, Kriminalität Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -"Güterverkehr im Blick" -...

weiterlesen...
Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl
Polizeimeldung

Kriminalität Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl Die Polizei Gütersloh startet ab heute...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner