19. Oktober 2020 / Aktueller Hinweis

Ferienspiele der Stadt Gütersloh abgesagt

Notfallbetreuung nur in Ausnahmefällen

Es werden alle Ferienspiele abgesagt

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen werden jegliche Ferienangebote abgesagt.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen in Gütersloh sagt der Fachbereich Schule und Jugend der Stadt Gütersloh sportliche Angebote und Angebote zur Freizeitgestaltung im Rahmen der Ferienspiele mit sofortiger Wirkung ab.

Erhalten bleiben die Formate Stadtranderholung in Blankenhagen, Spexard und Pavenstädt. Hier werden die Angebote zu Notfallbetreuungen umgewandelt.
Das Betreuungsangebot gilt jedoch nur für angemeldete Kinder, die eine schriftliche Bestätigung erhalten haben, wenn eine private Betreuung nicht realisiert werden kann.

Rückfragen können an die Telefonnummer 05241/823333 gerichtet werden.

Meistgelesene Artikel

Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
Schneeeinsätze in Gütersloh
Allgemeines

Schneeräumer und Rettungswagen im Dauereinsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Teamleitung für Wohngemeinschaften gesucht!
Job der Woche

Bewirb Dich jetzt bei dem Caritasverband für den Kreis Gütersloh e.V.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner