4. April 2022 / Aktueller Hinweis

Gewerkschaftlicher Warnstreikaufruf: Es kann zu Einschränkungen bei der Kita-Betreuung kommen

Betroffen sind davon die städtischen Kindertageseinrichtungen

von VS

Die Gewerkschaft ver.di hat zu einem Warnstreik für morgen aufgerufen. Aufgrund dessen weist die Stadt darauf hin, dass es zu Einschränkungen in der Kindertagespflege kommen kann.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Für Dienstag, 5. April, hat die Gewerkschaft ver.di Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst zu Warnstreiks aufgerufen. Betroffen sind davon die städtischen Kindertageseinrichtungen. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass es am Dienstag zu Einschränkungen bei den Betreuungsangeboten kommt. Sollte dies der Fall sein, werden die Eltern von den Leitungen der Kindertageseinrichtungen vorab informiert.

Symbolbild: ©Pexels.com/Yan Krukov

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...
Besucher bewirft Vitrine der «Mona Lisa» mit Torte
Allgemeines

Leonardo da Vincis «Mona Lisa» ist das vielleicht berühmteste Gemälde der Welt. Bei einem «Tortenattentat» wurde das Werk glücklicherweise nicht beschädigt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Strafmaßverkündung im Missbrauchsprozess gegen R. Kelly
Allgemeines

Schuldig in allen Anklagepunkten: Das entschied eine Jury vergangenes Jahr im Missbrauchsprozess gegen R. Kelly. Nun soll das Strafmaß verkündet werden - eine lange Haftstrafe ist möglich.

weiterlesen...
20 Jahre Haft für Maxwell: Schlusspunkt hinter Fall Epstein?
Allgemeines

Der Fall schockte die US-Gesellschaft: Jahrzehntelang missbrauchte der mit der internationalen Elite bestens bekannte US-Multimillionär Jeffrey Epstein Mädchen. Nun wurde seine «rechte Hand» verurteilt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner