8. Januar 2022 / Aktueller Hinweis

Verlängerung des Bändchen-Systems in Gütersloh

Bändchen in einer Farbe für die ganze Woche gültig.

von JR

In der Innenstadt bleibt das Bändchen-System bestehen. An ausgewählten Standorten erhalten Sie dieses Bändchen beim Vorzeigen des 2G Status. Die Farbe des Bändchens wechselt bald nur noch wöchentlich.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Das Bändchen-System bleibt auch weiterhin in Gütersloh bestehen. Allerdings wird es ab Montag, 10. Januar, bis einschließlich Samstag, 29. Januar, nur noch wöchentlich wechselnde Farben des Bändchens geben. Je nach gesetzlicher Vorgabe der 2G Reglung, wird das System über den 29. Januar hinaus weitergeführt. Das bedeutet, Kund*innen können weiterhin ihren 2G-Status durch ein farbiges Bändchen nachweisen, müssen sich aber theoretisch nicht jeden Tag ein Neues bei den Ausgabestellen holen.

Nach der Kontrolle des 2G-Status erhalten sie das Bändchen und können dieses in allen weiteren Geschäften nur noch kurz vorzeigen. Das Bändchen soll den Einkaufsbummel für Alle erleichtern, ist jedoch nicht als Zugangsvoraussetzung zu verstehen. Den Kund*innen steht es frei, ob sie ein Bändchen zum Vorzeigen nutzen oder weiterhin ihren Impf- oder Genesenennachweis vorzeigen.

Mit diesem Bändchen-System muss der Impf- oder Genesenennachweis theoretisch nur einmal täglich oder wochenweise vorgezeigt werden. Allerdings werden städtische Ordnungskräfte die Einhaltung der 2G-Regel in den Geschäften stichprobenartig kontrollieren, sodass – trotz Bändchen – der Impf- oder Genesenennachweis sowie der Personalausweis unbedingt immer mitzuführen sind.

Die Bändchen sind an verschiedenen Stellen in der Innenstadt erhältlich: Im ServiceCenter der gtm an der Berliner Straße 63, bei Klingenthal und Intersport Finke am Kolbeplatz, im Modehaus Finke in der Königstraße, im Modehaus SiNN auf dem Berliner Platz sowie bei Potthoff in der Unteren Berliner Straße.

Alle Informationen zu dem Bändchen-System und den Ausgabestellen können unter www.guetersloh-marketing.de eingesehen werden.

Bild: Pixabay / OrnaW

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Minister: Keine Entwarnung für die Oder
Allgemeines

Im August gab es zu einem massiven Fischsterben in der Oder. Als Gründe sehen Experten eingeleitetes Salz verbunden mit Niedrigwasser und hohen Temperaturen.

weiterlesen...
DWD: Januar bis November wärmster Zeitraum seit 1881
Allgemeines

Es ist ein Rekord: Noch nie war es seit Aufzeichnungsbeginn im Mittel so warm in Deutschland wie zwischen Januar und November 2022. Der Deutsche Wetterdienst hat auch den Herbst ausgewertet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Gewalt gegen Frauen“ offenbart noch viele Baustellen
Aktueller Hinweis

Orange Days – Aktionstag am 25. November in der Gütersloher Innenstadt.

weiterlesen...
Zwei Spielplätze im Stadtgebiet werden erneuert
Aktueller Hinweis

Ab Montag, 21. November, sperrt die Stadt die Spielplätze Denkmalsgarten und Titusweg.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner