28. Juli 2020 / Allgemeines

13 neue Bänke laden zur Ruhepause ein

Neue Bankplätze für den Kommunalfriedhof

neue Bankplätze auf dem Kommunalfriedhof
von VS

Die Sitzgelegenheiten des Kommunalfriedhofs wurden renoviert und laden nun zu einer Ruhepause ein.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Besucherinnen und Besucher des Kommunalfriedhofs an der Franz-von-Sales-Straße im Ortsteil Avenwedde können ab sofort auf neuen Bänken Platz nehmen.
Vorher standen dort Kunststoff- und Holzbänke, die kein einheitliches Bild ergaben und bei denen aufgrund des Alters nun ein Austausch angezeigt war.
Sie sind vom Fachbereich Grünflächen der Stadt Gütersloh durch 13 neue Sitzgelegenheiten ersetzt worden. Damit stehen auf dem Gelände des städtischen Friedhofs nun zwei Bänke mehr als vorher zum Verweilen zur Verfügung.
Die Bänke sind aus hellbraunem, mit dem FSC-Gütesiegel zertifiziertem Hartholz und stabilem Aluguss-Untergestell hergestellt. Das Holz ist nicht lasiert, das bedeutet, es vergraut mit den Jahren in einem natürlichen Prozess.
Für alle Standorte hat der Fachbereich Grünflächen neue Plattenflächen als Untergrund gepflastert.  

Bild: Auf dem städtischen Friedhof in Avenwedde hat die Stadt 13 neue Holzbänke für die Besucherinnen und Besucher aufgestellt.

Meistgelesene Artikel

Am 01. Mai ist Saisoneröffnung im Tennisclub der Zukunft!
Sport in Gütersloh

Kommt vorbei und genießt ein abwechslungsreiches Programm

weiterlesen...
Alentejo – unberührtes Portugal
Good Vibes

Das Reisebüro Kleine Fluchten Gütersloh präsentiert einen Reisebericht

weiterlesen...
Ein Platz für Trauer und Gespräch im Stadtpark
Hilfe und Beratung

An der Trauerbank stehen Trauerbegleiter für Gespräche bereit

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schulmassaker: Täter hatte Kontakt zu Mädchen in Frankfurt
Allgemeines

Das Schulmassaker in Texas hat den Streit über eine Reform der Waffengesetze in den USA neu angefacht. Mit Spannung wird der Auftritt eines der prominentesten Gegner schärferer Regeln erwartet.

weiterlesen...
Zwei Tote bei Explosion in Biodiesel-Fabrik in Nordspanien
Allgemeines

Flammen und dichter Rauch stiegen nach einer Explosion im spanischen Rioja in einer Biodiesel-Fabrik auf. Die Ursache ist noch unklar, weitere Explosionen nicht auszuschließen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schulmassaker: Täter hatte Kontakt zu Mädchen in Frankfurt
Allgemeines

Das Schulmassaker in Texas hat den Streit über eine Reform der Waffengesetze in den USA neu angefacht. Mit Spannung wird der Auftritt eines der prominentesten Gegner schärferer Regeln erwartet.

weiterlesen...
Zwei Tote bei Explosion in Biodiesel-Fabrik in Nordspanien
Allgemeines

Flammen und dichter Rauch stiegen nach einer Explosion im spanischen Rioja in einer Biodiesel-Fabrik auf. Die Ursache ist noch unklar, weitere Explosionen nicht auszuschließen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner