28. Juli 2020 / Allgemeines

13 neue Bänke laden zur Ruhepause ein

Neue Bankplätze für den Kommunalfriedhof

neue Bankplätze auf dem Kommunalfriedhof
von VS

Die Sitzgelegenheiten des Kommunalfriedhofs wurden renoviert und laden nun zu einer Ruhepause ein.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Besucherinnen und Besucher des Kommunalfriedhofs an der Franz-von-Sales-Straße im Ortsteil Avenwedde können ab sofort auf neuen Bänken Platz nehmen.
Vorher standen dort Kunststoff- und Holzbänke, die kein einheitliches Bild ergaben und bei denen aufgrund des Alters nun ein Austausch angezeigt war.
Sie sind vom Fachbereich Grünflächen der Stadt Gütersloh durch 13 neue Sitzgelegenheiten ersetzt worden. Damit stehen auf dem Gelände des städtischen Friedhofs nun zwei Bänke mehr als vorher zum Verweilen zur Verfügung.
Die Bänke sind aus hellbraunem, mit dem FSC-Gütesiegel zertifiziertem Hartholz und stabilem Aluguss-Untergestell hergestellt. Das Holz ist nicht lasiert, das bedeutet, es vergraut mit den Jahren in einem natürlichen Prozess.
Für alle Standorte hat der Fachbereich Grünflächen neue Plattenflächen als Untergrund gepflastert.  

Bild: Auf dem städtischen Friedhof in Avenwedde hat die Stadt 13 neue Holzbänke für die Besucherinnen und Besucher aufgestellt.

Meistgelesene Artikel

Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...
»Wir hatten nur kurze Zeit das Vergnügen die ersten Bräute bei uns im Store zu begrüßen «
Im Interview

Gütersloh und Corona: 6 Fragen an Annika und Verena Beermann

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Jugendämter kooperieren für abwechslungsreiches Bildungsprogramm
Allgemeines

Lehrgänge für Aktive in Kinder- und Jugendarbeit

weiterlesen...
Stadt gibt kostenlose Wildblumensamen-Mischung aus
Allgemeines

Interessenten melden sich bei der Umweltberatung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner