3. Juni 2021 / Allgemeines

18-Jähriger auf Seitenstreifen der A96 getötet

Eine Panne auf der Autobahn hat einem jungen Mann in Bayern das Leben gekostet. Er wartete mit seinem Beifahrer auf dem Seitenstreifen auf Hilfe - und wurde dort von einem Lastwagen angefahren.

Der tödlische Unfall ereignete sich vor der Ausfahrt Bad Wörishofen.
von dpa

Ein Lkw hat auf der Autobahn 96 in Bayern einen nach einer Panne auf dem Seitenstreifen stehenden 18-Jährigen erfasst und tödlich verletzt. Der Unfall ereignete sich vor der Ausfahrt Bad Wörishofen, der junge Mann starb noch vor Ort, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Der 18-Jährige und sein 21 Jahre alter Beifahrer seien am Mittwochnachmittag wegen der Panne auf den Seitenstreifen gefahren, hätten ein Warndreieck aufgestellt und außerhalb des Autos gewartet.

Aus zunächst ungeklärten Gründen kam der Lastwagen vom rechten Fahrstreifen ab, krachte in das Heck des abgestellten Autos erfasste danach den jungen Mann. Der Beifahrer und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt. Die Autobahn war in Richtung München mehrere Stunden vollgesperrt.


Bildnachweis: © Stefan Puchner/dpa/Archiv
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

RBB-Affäre: Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlung aus
Allgemeines

Umstrittene Beraterverträge, nicht offen gelegte Bonus-Zahlungen und kräftige Gehaltserhöhungen: Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin weitet ihre Ermittlungen in der RBB-Affäre weiter aus.

weiterlesen...
Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RBB-Affäre: Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlung aus
Allgemeines

Umstrittene Beraterverträge, nicht offen gelegte Bonus-Zahlungen und kräftige Gehaltserhöhungen: Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin weitet ihre Ermittlungen in der RBB-Affäre weiter aus.

weiterlesen...
Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner