23. Juli 2021 / Allgemeines

25-Jährige stirbt in Altkleidercontainer

Es war wohl ein tragischer Unfall. In Bayern ist eine junge Frau in einem Altkleidercontainer gestorben.

Eine 25 Jahre alte Frau ist in einem der Container gestorben.
von dpa

Eine junge Frau ist bei Aschaffenburg in Bayern in einem Altkleidercontainer gestorben. Die 25-Jährige sei im unterfränkischen Großostheim mit dem Oberkörper in dem Container steckengeblieben, teilte die Polizei am Freitag mit.

Es sei davon auszugehen, dass sie versucht habe, Kleidung heraus zu holen. Als Einsatzkräfte eintrafen, hätten sie die Frau schnell befreien, aber nur noch ihren Tod feststellen können. Die Polizei ermittele nun, sagte der Sprecher, gehe aber von einem tragischen Unfall aus.

In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach ähnliche Unfälle gegeben. Ende Juni war in Düsseldorf ein 41-Jähriger wohl ebenfalls beim Versuch, Kleidung aus einem Container zu holen, festgesteckt und gestorben. Im siegerländischen Hilchenbach war kurz zuvor ein 40-Jähriger auf ähnliche Weise ums Leben bekommen. In Braunschweig hatte ein Mann 2019 versucht, einen Beutel aus dem Container zu holen. In dem Beutel war sein Wohnungsschlüssel, den er wohl versehentlich hineingeworfen hatte. Er kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus und starb dort.


Bildnachweis: © Ralf Hettler/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Der Mord an zwei Polizisten auf nächtlicher Streife hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sie wollten Wilderer stellen - und wurden erschossen. Nun wurde das Urteil gesprochen.

weiterlesen...
Die wärmsten ersten elf Monate seit 1881
Allgemeines

32 Grad am Niederrhein im September, zweistellig im Minus im November am Brocken - der Herbst 2022 hatte eine enorme Bandbreite. Die zu hohe Durchschnittstemperatur gibt Anlass zur Sorge.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Der Mord an zwei Polizisten auf nächtlicher Streife hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sie wollten Wilderer stellen - und wurden erschossen. Nun wurde das Urteil gesprochen.

weiterlesen...
Die wärmsten ersten elf Monate seit 1881
Allgemeines

32 Grad am Niederrhein im September, zweistellig im Minus im November am Brocken - der Herbst 2022 hatte eine enorme Bandbreite. Die zu hohe Durchschnittstemperatur gibt Anlass zur Sorge.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner