28. Mai 2024 / Allgemeines

35-Jähriger stirbt am Karlsruher Güterbahnhof

Tragischer Unfall in Karlsruhe: Ein Mann steigt am Güterbahnhof auf einen Kesselwagen und stirbt an einem Stromschlag.

Am Güterbahnhof in Karlsruhe ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen.
von dpa

Ein 35-Jähriger ist am Karlsruher Güterbahnhof auf einem abgestellten Wagen mit einer elektrischen Oberleitung in Kontakt gekommen und gestorben. Wie die Bundespolizei berichtete, war der Mann in den frühen Morgenstunden des Montags mit seinem Gepäck und seinem Fahrrad auf den Kesselwagen geklettert, um auf dem Zug zu trampen. 

Die Bundespolizei warnte, dass durch Oberleitungen 15.000 Volt Strom fließen. «Alleine ein Unterschreiten des Mindestabstands von 1,5 Meter zur Oberleitung kann bereits tödliche Folgen haben», berichtete die Bundespolizei. 


Bildnachweis: © Marcus Brandt/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Allgemeines

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Allgemeines

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Allgemeines

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Allgemeines

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner