7. August 2019 / Allgemeines

4. Gütersloher Stadtschwimmen gestartet

Tolle Erfrischung!

Bei bestem Wetter ist das 4. Gütersloher Stadtschwimmen am 01.08.2019 erfolgreich gestartet.

Einen Monat lang können Bürger der Stadt Gütersloh nun vergünstigt im Nordbad und der Welle schwimmen.
Bereits am ersten Tag starteten viele motivierte und schwimmbegeisterte Gütersloher, um viele Kilometer zu „erschwimmen“ und gleichzeitig die Fitness und das Körpergefühl zu verbessern.

Wer während des Stadtschwimmens seine Leidenschaft für das Schwimmen entdeckt hat, weiterhin etwas für sich und seine Gesundheit tun und vergünstig das Nordbad, das Hallenbad und die Welle nutzen möchte, ist im studio84 genau richtig! Neben den generellen Trainingsangeboten, die das studio84 bietet, ermöglicht eine Mitgliedschaft im studio84 (durch die Kooperation des studio84 mit den Stadtwerken Gütersloh) eine vergünstigte Nutzung des Nordbads, des Hallenbads und der Welle für nur 0,99€ pro Woche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns im studio84 unter 05241 34888 und vereinbaren einen Termin!
Wir freuen uns auf Sie!

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordhorner Straße
Polizeimeldung

Mehrere Verletzte und hoher Gesamtschaden

weiterlesen...

Neueste Artikel:

China verzeichnet «alarmierenden» Geburtenrückgang
Allgemeines

Noch weist Chinas Statistikamt Berichte zurück, die Bevölkerung sei bereits zurückgegangen. Doch die jüngste Volkszählung verdeutlicht ein massives Problem: Die Überalterung schreitet unaufhaltsam voran.

weiterlesen...
Grundschule Heidewald wird größer
Baustellen und Sperrungen

Ausbauarbeiten liegen im Zeitplan

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

China verzeichnet «alarmierenden» Geburtenrückgang
Allgemeines

Noch weist Chinas Statistikamt Berichte zurück, die Bevölkerung sei bereits zurückgegangen. Doch die jüngste Volkszählung verdeutlicht ein massives Problem: Die Überalterung schreitet unaufhaltsam voran.

weiterlesen...
Warum Coronazahlen so schwer vorherzusagen sind
Allgemeines

Hohe Inzidenzen nach Ostern, rasanter Anstieg durch die Variante B.1.1.7: Zumindest diese Prognose trat nicht ein. Führt eine düstere Aussicht zu mehr Vorsicht und tritt sie genau deswegen nicht ein?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner