2. Oktober 2022 / Allgemeines

43-Jähriger soll Lebensgefährtin getötet haben

Ein 43-Jähriger im Saarland soll seine Lebensgefährtin ums Leben gebracht haben. Seine Mutter alarmierte die Polizei, nachdem sie die Frau leblos aufgefunden hatte.

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen: Die Polizei verhaftete einen Mann im Saarland, der seine Lebensgefährtin getötet haben soll.
von dpa

Ein 43 Jahre alter Mann soll in der saarländischen Gemeinde Schmelz (Landkreis Saarlouis) seine Lebensgefährtin getötet haben. Der Mann sei noch am Tatort festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag in Saarbrücken mit. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar.

Die Mutter des Tatverdächtigen soll das 34 Jahre alte Opfer am Morgen leblos in dem gemeinsam bewohnten Anwesen gefunden und daraufhin die Polizei verständigt haben. Der 43-Jährige habe sich von den Einsatzkräften widerstandslos festnehmen lassen, teitle die Polizei mit. Weitere Details zu der Tat gab es zunächst nicht.


Bildnachweis: © David Inderlied/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Tipps für Elektroinstallationen bei Renovierungen und Neubauten
In Gütersloh entdeckt...

Dein Partner für Elektroinstallationen und Gebäudetechnik aus Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel

50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt
Polizeimeldung

Kriminalität 50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt Freitagabend (19.04., 19.45 Uhr)...

weiterlesen...
Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf
Polizeimeldung

Kriminalität Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf In der Nacht zu Dienstag (22.04., 18.15 Uhr -...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Allgemeines

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Allgemeines

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner