Wetter | Gütersloh
4,8 °C

5 Fragen an ... Philipp - Dualer Student im Studio84

 

1) Hallo Philipp! Du machst seit dem 01.08. eine Ausbildung bzw. ein duales Studium im Studio84! Wie bist Du darauf gekommen, diesen beruflichen Weg einzuschlagen?
Tatsächlich entspricht dies nicht meinem ursprünglich angedachten Plan. Nachdem ich eine Lehre begonnen hatte, merkte ich recht schnell, dass ich dort nicht glücklich werden würde. Durch meine Mitgliedschaft im Studio84 erfuhr ich von der Möglichkeit eines dualen Studiums vor Ort.

2) Gab es einen bestimmten Grund, dass Du Dir unseren Partner Studio84 ausgesucht hast?
Wie bereits erwähnt konnte ich durch meine vorangegangene Mitgliedschaft Einblicke in den Arbeitsalltag hier im Studio bekommen. Die lockere Atmosphäre, das familiäre Klima und die fachliche Kompetenz der Trainer/Mitarbeiter waren u.a. ausschlaggebend für meine Entscheidung.

3) Wie kann ich mir einen ganz normalen Arbeitstag vorstellen? 
Mein Tag beginnt morgens um 8 Uhr und wird momentan durch das Anlernen, der für den Vertrieb- und die Buchhaltung wichtigen Grundlagen geprägt. Hinzu kommen vereinzelt Servicetätigkeiten, d.h. von Checkin/Checkout über eingehende Telefonate bis hin zum Bedienen der Kunden mit Speis und Trank. Im Service stellt man das Vermittlungsglied zwischen Kunde und Geschäftsführung dar.

4) Und wie läuft das mit deinem Studium?
Mein Studium kommt eher einem Fernstudium gleich, bei welchem anfangs etwa einmal im Monat 2-5-tägige Präsenzphasen auf mich zukommen. Die von mir gewählte Hochschule befindet sich in Düsseldorf. Das Schöne an der DHfPG (Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement) ist, dass es mehrere Standorte verteilt über ganz Deutschland gibt.

5) Was macht Dir besonders viel Spaß daran?
Ich kann mir die Freiheiten nehmen, zu Lernen, wann und wie ich das für mich am Effektivsten empfinde. Dazu habe ich hier die Chance, einen Themenkomplex zu studieren, welcher mich tatsächlich interessiert und an welchem ich sogar Spaß habe. Außerdem ermöglicht mir das duale Studium, die erlernten Inhalte jederzeit konstruktiv in meine betriebliche Ausbildung zu integrieren und gleichzeitig eine umgehende Rückmeldung zur Anwendbarkeit meines theoretischen Wissens zu erhalten.

 

 

Teile diesen Artikel: