18. April 2019 / Allgemeines

54-jährige Radfahrerin wurde schwer verletzt

Schwerer Unfall am Dienstagnachmittag, den 16. April

Polizeimeldung Kreis Gütersloh
Am Dienstagnachmittag (16.04., 14.00 Uhr) befuhren eine 54-jährige Radfahrerin aus Gütersloh und eine 28-jährige BMW Mini-Fahrerin in genannter Reihenfolge hintereinander die Marienstraße in Richtung Carl-Bertelsmann-Straße.

Beide Frauen beabsichtigen nach links in die Carl-Bertelsmann-Straße abzubiegen.

Auf Höhe der dortigen Mittelinsel fuhr die Autofahrerin hinten auf das Fahrrad der der 54-Jährigen auf. In Folge dessen stürzte diese zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie in das St. Elisabeth Hospital gebracht.

Die Autofahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Meistgelesene Artikel

Warnung vor starkem Schneefall am Wochenende
Aktueller Hinweis

Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Vorkehrungen zu treffen

weiterlesen...
Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Instagram, TikTok und Co: Was Eltern wissen sollten
Hilfe und Beratung

Online-Elternabend zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichechen

weiterlesen...
Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März
Aktuell

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Jugendämter kooperieren für abwechslungsreiches Bildungsprogramm
Allgemeines

Lehrgänge für Aktive in Kinder- und Jugendarbeit

weiterlesen...
Stadt gibt kostenlose Wildblumensamen-Mischung aus
Allgemeines

Interessenten melden sich bei der Umweltberatung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner