25. Juli 2022 / Allgemeines

54-Jähriger tötet vor Krankenhaus seine Frau und sich selbst

Eine Frau trennt sich von ihrem Ehemann und wird daraufhin von ihm getötet. Das ist leider keine Seltenheit - nun gibt es wohl einen neuen Fall in Duisburg. Der Täter erschießt auch sich selbst.

Mitarbeiter der Spurensicherung sind am Tatort von zwei Toten auf dem Gelände eines Krankhauses im Einsatz.
von dpa

Ein 54-Jähriger hat direkt vor einem Krankenhaus in Duisburg seine Ehefrau und sich selbst erschossen. Die 47-jährige Frau habe sich wohl kürzlich von ihrem Mann getrennt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Die Frau habe in dem Krankenhaus, vor dem sich die Tat ereignete, gearbeitet. Die mutmaßliche Tatwaffe hätten Polizisten am Tatort sichergestellt. Weitere Details und Hintergründe müssten nun ermittelt werden.


Bildnachweis: © Christoph Reichwein/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

RBB-Affäre: Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlung aus
Allgemeines

Umstrittene Beraterverträge, nicht offen gelegte Bonus-Zahlungen und kräftige Gehaltserhöhung: Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin weitet ihre Ermittlungen in der RBB-Affäre weiter aus.

weiterlesen...
Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RBB-Affäre: Generalstaatsanwaltschaft weitet Ermittlung aus
Allgemeines

Umstrittene Beraterverträge, nicht offen gelegte Bonus-Zahlungen und kräftige Gehaltserhöhung: Die Generalstaatsanwaltschaft Berlin weitet ihre Ermittlungen in der RBB-Affäre weiter aus.

weiterlesen...
Quanten-Nobelpreis: Und Beamen geht irgendwie doch
Allgemeines

Quantenphysik ist wie eine Zauberwelt in winzigem Maßstab. Vordenker auf diesem Gebiet bekommen nun den Nobelpreis. Sie konnten Dinge zeigen, die unsere Fantasie beflügeln - zum Beispiel Teleportation.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner