13. September 2017 / Allgemeines

Abgesagtes OpenAir Kino wird nachgeholt

Samstag, 23. September innerhalb der Michaeliswoche

Abgesagtes OpenAir Kino wird nachgeholt

Das Open Air Kino von Gütersloh Marketing und dem Verkehrsverein Gütersloh wird am Samstag, den 23. September ab ca. 20 Uhr im Mohnspark nachgeholt. 
Gespielt wird "Ich bin dann mal weg", von Hape Kerkeling. Wir versprechen Witze, gute Laune und wahnsinnig tolle Bilder! 

Vergesst nicht, Decken und Kissen mitzubringen! Außerdem werden Regencapes verteilt, sollte es etwas regnen. 
Wenn der Regen zu stark wird, muss das Open Air Kino leider wieder abgesagt werden. 

Foto: © Gütersloh Marketing 

Meistgelesene Artikel

Änderungen bei der Laubabfuhr
Aktueller Hinweis

Sammlung startet Anfang November

weiterlesen...
Straßenkünstler, Kinderflohmarkt und Kindermusikfestival
Veranstaltung

Die Michaeliswoche lädt die ganze Familie in die Innenstadt ein

weiterlesen...
Ermitteln wie ein Detektiv
Für die ganze Familie

Ein Spiel für die ganze Familie

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Allerlei Merkel-Nippes und die allgegenwärtige Raute
Allgemeines

Bald verschwindet die Kanzlerin endgültig von der politischen Bühne. Doch wie es im Leben so ist: Niemand geht so ganz. Auch Merkel bleibt - zumindest als Krimskrams in Haushalt oder Kinderzimmer.

weiterlesen...
14-Jähriger wegen Mordes an Jugendlichem vor Gericht
Allgemeines

Ein toter 13-Jähriger am Boden, neben ihm ein Junge mit einem Messer: Die Tat erschüttert im Frühjahr die Öffentlichkeit. Nun beginnt in Heidelberg der Mordprozess - ohne Publikum.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Allerlei Merkel-Nippes und die allgegenwärtige Raute
Allgemeines

Bald verschwindet die Kanzlerin endgültig von der politischen Bühne. Doch wie es im Leben so ist: Niemand geht so ganz. Auch Merkel bleibt - zumindest als Krimskrams in Haushalt oder Kinderzimmer.

weiterlesen...
14-Jähriger wegen Mordes an Jugendlichem vor Gericht
Allgemeines

Ein toter 13-Jähriger am Boden, neben ihm ein Junge mit einem Messer: Die Tat erschüttert im Frühjahr die Öffentlichkeit. Nun beginnt in Heidelberg der Mordprozess - ohne Publikum.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner