9. Juni 2019 / Allgemeines

Aufruf zum Mitmachen an alle Anbieter

Netzwerk Frühe Hilfen/Plattform unter www.familie-gt.de

Gütersloh (gpr). „Die Plattform wächst, wir möchten aber noch mehr Gütersloher Angebote auf der Plattform unter www.familie-gt.de bündeln“, sagt Melanie Stitz von der Stadt Gütersloh, die das Netzwerk für die Frühen Hilfen koordiniert. Ob Ärzte, Hebammen, Beratungsangebote oder Spielgruppen: Die Anbieter können sich auf der Plattform eintragen und so schnell gefunden werden. Wer die Plattform nutzen möchte, kann sich an Melanie.Stitz@guetersloh.de wenden.

Die Plattform, die seit Mai online ist, bündelt die Angebote für die Frühen Hilfen im ganzen Kreisgebiet. Sie richtet sich an Anbieter von Beratungen und Kursen für junge Eltern und deren Kinder. Mit den „Frühen Hilfen“  sind nicht nur Angebote gemeint, wenn es bereits Probleme in den Familien gibt, sondern eine flächendeckende Versorgung von Familien mit Angeboten zur Unterstützung. Frühe Hilfen richten sich an Familien mit Kindern ab der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr. „Dazu gehören die Schwangerschaftsbetreuung, das Gesundheitswesen und die Frühförderung in vielen Bereichen“, so Stitz.

Als Netzwerkkoordinatorin ist Melanie Stitz oft unterwegs, um vor Ort bei Kinderärzten und Beratungsstellen Kontakte zu knüpfen. Mit allen Ansprechpartnern und Institutionen will sie mit ihrer Arbeit in den Familien dazu beitragen, dass die Risiken für die Entwicklung des Kindes frühzeitig erkannt und reduziert werden können. „Das digitale Portal richtet sich auch an Anbieter und Kräfte aus der Jugend- und Gesundheitshilfe“, so Melanie Stitz, die dazu einlädt, sich am Portal zu beteiligen.

BU: Melanie Stitz,  Ansprechpartnerin für die „Frühen Hilfen“ in der Stadt Gütersloh, wirbt für eine Beteiligung an der Plattform www.familie-gt.de.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Tipps für Elektroinstallationen bei Renovierungen und Neubauten
In Gütersloh entdeckt...

Dein Partner für Elektroinstallationen und Gebäudetechnik aus Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel

50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt
Polizeimeldung

Kriminalität 50-jährige Frau schlägt zu - Gütersloher Polizistin schwer verletzt Freitagabend (19.04., 19.45 Uhr)...

weiterlesen...
Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf
Polizeimeldung

Kriminalität Zündelein in der Gütersloher Innenstadt - Zeugenaufruf In der Nacht zu Dienstag (22.04., 18.15 Uhr -...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Allgemeines

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Allgemeines

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner