6. Januar 2022 / Allgemeines

Überschwemmungen in Indonesien: Tausende auf der Flucht

Nach schweren Regenfällen sind mehr als 10.000 Häuser überlutet. Die Menschen flüchten vor den Wassermassen. Bei den Überschwemmungen sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen.

Regenzeit: Zwischen Oktober bis März kommt es immer wieder zu Überschwemmungen in Indonesien (Archivbild).
von dpa

Bei Überschwemmungen im Westen Indonesiens sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen.

Fast 30.000 Bewohner der Provinz Aceh seien auf der Flucht vor den Wassermassen, die mehr als 11.000 Häuser überflutet hätten, teilte Abdul Muhari, Sprecher der nationalen Katastrophenschutzbehörde, mit. Auch 41 Hektar Reisfelder seien betroffen.

Schwere Regenfälle hätten am Montag den Bezirk Nord-Aceh auf der Insel Sumatra heimgesucht, hieß es weiter. Während der Regenzeit in dem südostasiatischen Land zwischen Oktober bis März kommt es immer wieder zu Überschwemmungen und Erdrutschen.


Bildnachweis: © Jefri Tarigan/XinHua/dpa/Archiv
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Allgemeines

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...
Auswertung zeigt: Bodensee wird wärmer
Allgemeines

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Allgemeines

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...
Auswertung zeigt: Bodensee wird wärmer
Allgemeines

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner