Wetter | Gütersloh
1,5 °C

Britische Freunde zu Gast im Kreishaus

Landrat Sven-Georg Adenauer, der neue Kommandeur der Britischen Armee in Deutschland Colonel Tim Hill, Lieutnant Colonel Tony Maw, Verbindungsoffizier Alan Patterson

Gütersloh
Zum traditionellen Antrittsbesuch empfing Landrat Sven-Georg Adenauer den Kommandeur der Britischen Armee in Deutschland, Colonel Tim Hill, im Kreishaus Gütersloh. Hauptthema des Gesprächs war die Situation der Briten in Ostwestfalen-Lippe. Denn auch nach dem offiziellen Abzug der Briten bis Ende 2019 werden einige auch auf lange Sicht in Ostwestfalen stationiert bleiben. So wird beispielsweise auch der Truppenübungsplatz Senne weiterhin genutzt werden. „Die britischen Streitkräfte bemühen sich sehr um den Erhalt der Landschaft. Sie sind ein Garant dafür, dass die Senne so ist wie sie ist“, meinte Adenauer. Begleitet wurde Colonel Hill vom Verbindungsoffizier Alan Patterson sowie von Lieutnant Colonel Tony Maw.
 
Bildzeile:
Zum traditionellen Antrittsbesuch empfing Landrat Sven-Georg Adenauer (2.v.r.) den neuen Kommandeur der Britischen Armee in Deutschland Colonel Tim Hill (r.) in Begleitung von Lieutnant Colonel Tony Maw (l.) und Verbindungsoffizier Alan Patterson (2.v.l.). Foto: Kreis Gütersloh

Teile diesen Artikel: