14. September 2017 / Allgemeines

Bürgertag in Gütersloh

Regional, informativ und mit viel Spaß!

Bürgertag in Gütersloh

Der Bürgertag - organisiert von der Stadt Gütersloh, der Gütersloh Marketing GmbH, dem Verein Michaeliswoche sowie der Bertelsmann Stiftung am 
16.09.2017 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr am Dreiecksplatz in Gütersloh.
Als Highlight des 40-jährigen Jubiläums der Bertelsmann Stiftung wird es das gemeinsame Fest geben.

Die Gütersloher Zivilgesellschaft und das gemeinnütziges Engagement prägen die Veranstaltung, bei der sich gemeinnützige Initiativen, Vereine, Stiftungen oder auch Service Clubs in der Öffentlichkeit darstellen. Egal, ob ihr die regionalen Projekte der Bertelsmann Stiftung oder das siebenstündige Bühnenprogramm verfolgen möchtet - für Alle ist etwas dabei! Außerdem habt ihr die Möglichkeit, eure Anliegen für die Stadt Gütersloh in 40 Jahren im "Bürgerpavillon 2057" aufnehmen zu lassen. 

Gastronomen aus der Umgebung sowie Foodtrucks versorgen euch mit leckeren Gerichten und Getränken. 

Foto: Brigitte Mohn und Henning Schulz
©Kai Uwe Oesterhellweg

Meistgelesene Artikel

Leinen ab im Riegerpark
In Gütersloh entdeckt...

Langersehnte Hundewiese ist fertiggestellt.

weiterlesen...
Stadtring Nordhorn/ Carl-Bertelsmann Straße - Unfallbeteiligte gesucht
Polizeimeldung

Radfahrer stürzt nach einem Beinahezusammenstoß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bange Blicke auf Stettiner Haff nach Fischsterben
Allgemeines

Das massenhafte Fischsterben in der Oder trifft ein Naturidyll. Die Sorge wächst, dass verseuchtes Wasser das Stettiner Haff erreichen könnte - und somit auch die Mündung in die Ostsee.

weiterlesen...
Nabu-Prognose: 2022 ist ein Wespenjahr
Allgemeines

Dieses Jahr scheint ein Wespenjahr zu sein - dafür sprechen mehrere Hinweise. Ein Experte erläutert, warum die Population so groß ist - und wie man sich in Gegenwart der Schwirrer am besten verhält.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bange Blicke auf Stettiner Haff nach Fischsterben
Allgemeines

Das massenhafte Fischsterben in der Oder trifft ein Naturidyll. Die Sorge wächst, dass verseuchtes Wasser das Stettiner Haff erreichen könnte - und somit auch die Mündung in die Ostsee.

weiterlesen...
Nabu-Prognose: 2022 ist ein Wespenjahr
Allgemeines

Dieses Jahr scheint ein Wespenjahr zu sein - dafür sprechen mehrere Hinweise. Ein Experte erläutert, warum die Population so groß ist - und wie man sich in Gegenwart der Schwirrer am besten verhält.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner