23. November 2018 / Allgemeines

Der neue BMW X5 wird am 24.11. vorgestellt

Bei der Walkenhorst-Gruppe

Der neue BMW X5 wird am 24.11. vorgestellt

Das Autohaus Walkenhorst (BMW-Filiale Hülsbrockstraße) wird am 24.11.2018 von 9-16 Uhr geöffnet. Das hat natürlich einen Grund: Der neue BMW X5 wird vorgestellt.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Leckere Kleinigkeiten warten auf die Gäste. Einfach vorbeikommen, reinschauen und staunen!  

Kraftstoffverbrauch BMW X5 Modelle

kombiniert: 8,9-6,0 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 204-158 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heute bringt der Nikolaus Freude ins Haus, also stellt die Stiefel raus!
Für die ganze Familie

Wir stellen Euch den Ursprung der Nikolaus-Tradition vor

weiterlesen...
Viele Fragen nach tödlicher Schulweg-Attacke
Allgemeines

Ein Angriff erschüttert die Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm: Ein Mann greift zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule an, eine 14-Jährige stirbt. Der Fall könnte zum Politikum werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Fragen nach tödlicher Schulweg-Attacke
Allgemeines

Ein Angriff erschüttert die Gemeinde Illerkirchberg bei Ulm: Ein Mann greift zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule an, eine 14-Jährige stirbt. Der Fall könnte zum Politikum werden.

weiterlesen...
124 Taten in 14 Jahren: Prozessbeginn im Fall Wermelskirchen
Allgemeines

Jahrelang soll ein angeblicher Babysitter Kindern sexuelle Gewalt angetan haben. In der öffentlichen Wahrnehmung steht der Fall in einer Reihe mit anderen großen Missbrauchsfällen der vergangenen Jahre.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner