23. November 2018 / Allgemeines

Der neue BMW X5 wird am 24.11. vorgestellt

Bei der Walkenhorst-Gruppe

Der neue BMW X5 wird am 24.11. vorgestellt

Das Autohaus Walkenhorst (BMW-Filiale Hülsbrockstraße) wird am 24.11.2018 von 9-16 Uhr geöffnet. Das hat natürlich einen Grund: Der neue BMW X5 wird vorgestellt.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Leckere Kleinigkeiten warten auf die Gäste. Einfach vorbeikommen, reinschauen und staunen!  

Kraftstoffverbrauch BMW X5 Modelle

kombiniert: 8,9-6,0 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 204-158 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Meistgelesene Artikel

„DJs in Town“ - auf vier Plätzen in der Innenstadt
Veranstaltung

Finale: Gütersloher Kultursommer geht am Wochenende auf die Zielgerade

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Allgemeines

Die Leiche einer jungen Frau wird in Hamm gefunden. Das Gewaltopfer ist nur spärlich bekleidet. Ein Mann wird festgenommen - und wenig später wieder freigelassen.

weiterlesen...
Weinstein plädiert vor Gericht auf nicht schuldig
Allgemeines

Die Vorwürfe gegen Filmproduzent Harvey Weinstein brachten eine ganze Bewegung ins Rollen: #MeToo. Weinstein selbst ist mittlerweile verurteilt - plädiert aber weiter auf nicht schuldig.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Allgemeines

Die Leiche einer jungen Frau wird in Hamm gefunden. Das Gewaltopfer ist nur spärlich bekleidet. Ein Mann wird festgenommen - und wenig später wieder freigelassen.

weiterlesen...
Weinstein plädiert vor Gericht auf nicht schuldig
Allgemeines

Die Vorwürfe gegen Filmproduzent Harvey Weinstein brachten eine ganze Bewegung ins Rollen: #MeToo. Weinstein selbst ist mittlerweile verurteilt - plädiert aber weiter auf nicht schuldig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner