5. Juni 2021 / Allgemeines

Deutscher Junge bei Sturz aus Hotel auf Mallorca verletzt

Den Zehnjährige fiel aus dem zweiten Stock eines Hotels auf der Urlaubsinsel - die Ursache für den Sturz ist unklar. Der Junge liegt mit schweren Kopfverletzungen auf der Intensivstation.

Tragischer Unfall auf der Ferieninsel Mallorca: Ein Junge aus Deutschland zog sich beim Sturz aus einem Hotel schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)
von dpa

Ein Junge aus Deutschland hat sich bei einem Sturz aus dem zweiten Stockwerk eines Hotels auf Mallorca schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der Zehnjährige sei aus noch ungeklärter Ursache aus dem Hotel in Cala Millor im Osten der Insel in die Tiefe gestürzt, bestätigte die Polizei einen Bericht der Zeitung «Crónica Balear». Der Junge sei ins Krankenhaus gebracht worden und werde dort auf der Intensivstation behandelt. Sein Zustand sei ernst, aber stabil, teilte das Krankenhaus am Samstag mit.

Woher in Deutschland der Junge kommt, wurde zunächst nicht bekannt.


Bildnachweis: © John-Patrick Morarescu/ZUMA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Allgemeines

Die Produktion der Kryptowährung Bitcoin hat einen riesigen Stromverbrauch. Seit Jahren steigt er zudem drastisch und erwärmt das Klima immer stärker.

weiterlesen...
Der kleine Reiter - Lieblingsspielzeug von vor 2000 Jahren
Allgemeines

Im Römisch-Germanischen Museum in Köln befindet sich ein Spielzeug, das fast 2000 Jahre alt ist, aber heute noch genauso verkauft werden könnte. Sein Besitzer? Vielleicht ein Junge mit dem Namen Roxtanus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Allgemeines

Die Produktion der Kryptowährung Bitcoin hat einen riesigen Stromverbrauch. Seit Jahren steigt er zudem drastisch und erwärmt das Klima immer stärker.

weiterlesen...
Der kleine Reiter - Lieblingsspielzeug von vor 2000 Jahren
Allgemeines

Im Römisch-Germanischen Museum in Köln befindet sich ein Spielzeug, das fast 2000 Jahre alt ist, aber heute noch genauso verkauft werden könnte. Sein Besitzer? Vielleicht ein Junge mit dem Namen Roxtanus.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner