9. Mai 2017 / Allgemeines

Die Wahlen stehen vor der Tür

Für die Demokratie - gegen Rechtspopulismus!

Die Wahlen stehen vor der Tür

Am 14.05.2017 findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt.

Wahlen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie, deshalb haben wir, das Wahlamt der Stadt Gütersloh, uns das Ziel gesetzt, Sie als Bürgerinnen und Bürger darüber zu informieren.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen werden die Mitglieder des Landtages gewählt. Man hat zwei Stimmen, die man bei einer Landtagswahl verteilen darf. Mit der Erststimme wählt man den Direktkandidaten für den Landtag. Die Zweitstimme ist für die Partei im Landtag. Die Zweitstimme entscheidet darüber, welche Partei wie viele Sitze im Landtag bekommen wird.




Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Straftaten an Bahnhöfen registriert
Allgemeines

Im letzten Jahr sind laut der Polizeilichen Kriminalstatistik in Deutschland mehr Straftaten erfasst worden. Dies gilt auch für Delikte an Bahnhöfen.

weiterlesen...
Zugunglück mit zwei Toten: Ermittlungen vor dem Abschluss
Allgemeines

Vor fast einem Jahr kamen bei einem Zugunglück nahe Köln zwei Arbeiter ums Leben. Die Strecke war zum Unfallzeitpunkt noch nicht gesperrt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr Straftaten an Bahnhöfen registriert
Allgemeines

Im letzten Jahr sind laut der Polizeilichen Kriminalstatistik in Deutschland mehr Straftaten erfasst worden. Dies gilt auch für Delikte an Bahnhöfen.

weiterlesen...
Zugunglück mit zwei Toten: Ermittlungen vor dem Abschluss
Allgemeines

Vor fast einem Jahr kamen bei einem Zugunglück nahe Köln zwei Arbeiter ums Leben. Die Strecke war zum Unfallzeitpunkt noch nicht gesperrt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner