6. November 2018 / Allgemeines

Die weiterführenden Schulen informieren

Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern sollen sich mit weitere Zukunft beschäftigen.

Die weiterführenden Schulen informieren

Gütersloh (gpr). In den nächsten Tagen und Wochen sind die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern eingeladen, ihren Blick etwa ein Jahr in die Zukunft zu richten, wenn im Sommer der Wechsel in die weiterführende Schule ansteht. Hierzu bieten alle weiterführenden Schulen im November und Dezember verschiedene Informationsmöglichkeiten an.

Den Auftakt bildet am Donnerstag, 8. November, um 20 Uhr, eine gemeinsame Veranstaltung aller Gütersloher Schulen, die sich an die Eltern richtet. Sie findet in der Aula des Städtischen Gymnasiums an der Schulstraße statt. Dort informieren Vertreter und Vertreterinnen der Gesamt-, der Realschulen und der Gymnasien darüber, welche Unterrichtsfächer angeboten werden, wie der Unterricht grundsätzlich organisiert ist und welche Schullaufbahnen und Abschlüsse die jeweilige Schulform ermöglicht.

Nach diesem Überblick über das Angebot bieten alle weiterführenden Schulen Tage der Offenen Tür sowie weitere Elterninformationsveranstaltungen an. Hier können zukünftige Schüler und deren Eltern sich über die Besonderheiten der einzelnen Schulen detailliert informieren und die Räume kennenlernen.

 

Termine für die Tage der Offenen Tür sind:

Anne-Frank-Gesamtschule: Sa., 10.11.2018, 10 Uhr

Janusz Korczak-Gesamtschule: Sa., 17.11.2018, 10 Uhr

3. Gesamtschule: Sa., 01.12.2018, 10.30 Uhr

Elly-Heuss-Knapp-Realschule: Fr., 16.11.2018, 16 Uhr

Geschwister-Scholl-Realschule: Sa., 24.11.2018, 10 Uhr

Ev. Stift. Gymnasium: Fr., 30.11.2018, 15.30 und 17 Uhr

Städt. Gymnasium: Di., 13.11.2018, 15.30 Uhr

 

Die Angaben zu weiteren Informationsangeboten finden Sie hier:

www.schulwechsel.guetersloh.de

Meistgelesene Artikel

Regeländerungen ab dem heutigen Freitag
Aktuell

Neue Coronaschutzverordnung

weiterlesen...
Andrang auf Digital-Impfnachweise in Apotheken
Allgemeines

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist, kann sich den Nachweis nun auch auf das Smartphone holen. Die Apotheken bieten den Service seit Montag an. Es lief aber nicht überall ganz reibungslos.

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Urteil rechtskräftig
Allgemeines

Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Elf Männer hatten eine junge Frau vergewaltigt. Nun ist das Urteil gegen alle elf rechtskräftig.

weiterlesen...
Corona-Infektionen schon weit vor erstem Nachweis
Allgemeines

Eine neue Analyse eines Fachjournals bestätigt, dass sich das Coronavirus deutlich schneller in der Welt verbreitet haben soll als nach den ersten Nachweisen bekannt.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gruppenvergewaltigung in Freiburg: Urteil rechtskräftig
Allgemeines

Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Elf Männer hatten eine junge Frau vergewaltigt. Nun ist das Urteil gegen alle elf rechtskräftig.

weiterlesen...
Corona-Infektionen schon weit vor erstem Nachweis
Allgemeines

Eine neue Analyse eines Fachjournals bestätigt, dass sich das Coronavirus deutlich schneller in der Welt verbreitet haben soll als nach den ersten Nachweisen bekannt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner