29. Juni 2021 / Allgemeines

Drei Kinder tot in Haus in East Los Angeles aufgefunden

Grausige Entdeckung: In einem Haus in Los Angeles findet die Polizei die leblosen Körper von zwei Jungen und einem Mädchen. Wie kam es zu dieser Tragödie?

Die Polizei ist durch einen Notruf im Bezirk East Los Angeles alarmiert worden.
von dpa

Drei Kleinkinder sind nach Polizeiangaben tot in einem Haus im Raum Los Angeles aufgefunden worden. Nach Mitteilung der Behörden wird die 28-jährige Mutter der Kinder befragt.

Über die Todesursache machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Polizei sei durch einen Notruf im Bezirk East Los Angeles alarmiert worden. Vor Ort hätten die Beamten zwei Jungen und ein Mädchen, alle jünger als drei Jahre, leblos vorgefunden.

Charles Calderaro vom Sheriff-Büro im Bezirk Los Angeles teilte der «Los Angeles Times» mit, dass es keine «sichtlichen Anzeichen» von Gewalteinwirkung gab. Der Vater der Kinder war nach Berichten des Senders NBC beim Eintreffen der Polizei nicht im Haus.  


Bildnachweis: © Michael Reynolds/EPA/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdächtiger von Illerkirchberg schweigt
Allgemeines

Ein 27-Jähriger aus Eritrea wurde im Fall eines Gewaltverbrechens festgenommen. Zu den Vorwürfen gegen ihn äußerte er sich nicht. Er befindet sich derzeit in einem Justizvollzugskrankenhaus.

weiterlesen...
Lottogewinn über 27 Millionen Euro geht nach NRW
Allgemeines

Der Einsatz war klein im Vergleich zu dem Gewinn: Eine Person oder Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat bei «6 aus 49» alle Zahlen richtig getippt und 27 Millionen Euro gewonnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verdächtiger von Illerkirchberg schweigt
Allgemeines

Ein 27-Jähriger aus Eritrea wurde im Fall eines Gewaltverbrechens festgenommen. Zu den Vorwürfen gegen ihn äußerte er sich nicht. Er befindet sich derzeit in einem Justizvollzugskrankenhaus.

weiterlesen...
Lottogewinn über 27 Millionen Euro geht nach NRW
Allgemeines

Der Einsatz war klein im Vergleich zu dem Gewinn: Eine Person oder Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat bei «6 aus 49» alle Zahlen richtig getippt und 27 Millionen Euro gewonnen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner