15. Juni 2023 / Allgemeines

Drei Tote in Österreich - Polizei geht von Beziehungstat aus

Was ist da hinter verschlossenen Türen passiert? Drei Menschen sind tot. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

Polizisten stehen während der Ermittlungen vor dem Wohnhaus, in dem drei Leichen gefunden wurden.
von dpa

Nach dem Tod von einem österreichischen Ehepaar und einer deutschen Frau in einem Haus in Österreich deutet laut Polizei alles auf eine Beziehungstat hin. «Was der Auslöser für die tödlichen Schüsse war, ist aber unklar», sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass sich ein etwa 50-jähriger verheirateter Berufsschullehrer schon seit einiger Zeit mit einer Frau aus Sachsen getroffen habe. Beide seien am vergangenen Samstag zu dem Haus in St. Peter am Kammersberg in der Steiermark gefahren, wo der Mann mit seiner Ehefrau lebte. Beide Frauen waren etwa 60 Jahre alt.

Am Dienstagabend wurden alle drei mit tödlichen Schussverletzungen an unterschiedlichen Stellen im Haus gefunden. «Hinweise auf einen Kampf gibt es nicht», so der Polizeisprecher weiter. Aus der Tatwaffe, einem Revolver im legalen Besitz des Lehrers, waren vier Schüsse abgegeben worden.


Bildnachweis: © Erwin Scheriau/APA/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kopenhagen: Feuerwehr beendet Einsatz an Börse
Allgemeines

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Die Ursache des verheernden Feuers ist weiter unklar.

weiterlesen...
Erdbeben, Tsunami: Griechenland übt den Ernstfall
Allgemeines

Die Mittelmeer-Anrainer sind Erdbeben gewöhnt - doch wie reagiert der Staat, wenn es zum großen Wumms kommt? Das wollen die Griechen mit einer umfassenden Übung auf der Insel Kreta testen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kopenhagen: Feuerwehr beendet Einsatz an Börse
Allgemeines

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Die Ursache des verheernden Feuers ist weiter unklar.

weiterlesen...
Erdbeben, Tsunami: Griechenland übt den Ernstfall
Allgemeines

Die Mittelmeer-Anrainer sind Erdbeben gewöhnt - doch wie reagiert der Staat, wenn es zum großen Wumms kommt? Das wollen die Griechen mit einer umfassenden Übung auf der Insel Kreta testen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner