13. Januar 2022 / Allgemeines

Durchsuchungen wegen falscher Impfbescheinigungen

In mehreren Bundesländern hat die Polizei wegen mutmaßlich gefälschter Impfpässe Wohnungen durchsucht. Ein Hausarzt aus Bayern soll mehr als 100 Menschen falsche Bescheinigungen ausgestellt haben.

In einem Impfausweis ist der Eintrag einer Erstimpfung gegen das Coronavirus zu lesen.
von dpa

Die Polizei hat in Bayern und drei weiteren Bundesländern Wohnungen von mehr als 100 Personen durchsucht, die sich falsche Impfbescheinigungen besorgt haben sollen.

Die Ermittler stellten bei der Aktion, die am frühen Donnerstagmorgen begann, unter anderem Impfausweise und Smartphones sicher. Zudem wurde bei Beschuldigten Blut entnommen, um den Impfstatus zu klären, wie ein Sprecher der Polizei erklärte.

Ausgangspunkt der Durchsuchungen ist der Fall eines Hausarztes im Landkreis Donau-Ries, der Scheinimpfungen verabreicht und Impfbescheinigungen ohne Impfung ausgestellt haben soll. Die Durchsuchungen richten sich nun gegen Personen, die im Verdacht stehen, den Arzt bewusst aufgesucht zu haben, um eine Impfung bescheinigt zu bekommen, ohne sich impfen zu lassen. Gegen sie wird laut Polizei wegen der Beihilfe beziehungsweise Anstiftung zum Ausstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse und deren Verwendung ermittelt. Außerdem stünden Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Raum. Gegen den Arzt wurde zwischenzeitlich ein Berufsverbot verhängt.

Bei den Durchsuchungen waren am Donnerstagmorgen mehr als 200 Beamte im Einsatz, zunächst verliefen sie nach Angaben eines Polizeisprechers friedlich.


Bildnachweis: © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Am 01. Mai ist Saisoneröffnung im Tennisclub der Zukunft!
Sport in Gütersloh

Kommt vorbei und genießt ein abwechslungsreiches Programm

weiterlesen...
Alentejo – unberührtes Portugal
Good Vibes

Das Reisebüro Kleine Fluchten Gütersloh präsentiert einen Reisebericht

weiterlesen...
Ein Platz für Trauer und Gespräch im Stadtpark
Hilfe und Beratung

An der Trauerbank stehen Trauerbegleiter für Gespräche bereit

weiterlesen...

Neueste Artikel

Massenschlägerei während Konzerts in Hamburg
Allgemeines

Mehr als 100 Besucher eines Konzerts in Hamburg waren in eine brutale Auseinandersetzung verwickelt, mehrere Menschen wurden verletzt. Der Grund: Eine Fehde zwischen Fußballfans.

weiterlesen...
Lou-Anne ist «Germany's Next Topmodel»
Allgemeines

«Du bist Germany's Next Topmodel»: Über diese Worte durfte sich die 18-jährige Österreicherin Lou-Anne freuen. Auf dem dritten Platz landete ein Familienmitglied von ihr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Massenschlägerei während Konzerts in Hamburg
Allgemeines

Mehr als 100 Besucher eines Konzerts in Hamburg waren in eine brutale Auseinandersetzung verwickelt, mehrere Menschen wurden verletzt. Der Grund: Eine Fehde zwischen Fußballfans.

weiterlesen...
Lou-Anne ist «Germany's Next Topmodel»
Allgemeines

«Du bist Germany's Next Topmodel»: Über diese Worte durfte sich die 18-jährige Österreicherin Lou-Anne freuen. Auf dem dritten Platz landete ein Familienmitglied von ihr.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner