14. April 2018 / Allgemeines

Ein blaues Blütenmeer

Frühjahrsblüher setzen Büskerplatz in Szene

Ein blaues Blütenmeer

Der Büskerplatz blüht auf. Nach der erfolgreichen Umgestaltung des Platzes im vergangenen Jahr können jetzt erstmals die etwa 30 000 Blausterne (Scilla siberica) bewundert werden. Die farbenfrohen Frühjahrsblüher verteilen sich auf der 400 Quadratmeter großen Rasenfläche und machen den neu gestalteten Platz so zu einem echten Hingucker.

Die harte Arbeit zahlt sich aus. Zur optischen Aufwertung des Platzes, wurden drei Rasenflächen angelegt und neben den Frühjahrsblühern fünf neue Bäume gepflanzt. Bodenstrahler setzen die Bäume, darunter eine Magnolie, eine Hopfenbuche, ein Feldahorn und ein Schnurrbaum, auch nachts gekonnt in Szene. Auf Holzbänken können Passanten verweilen und die farbenfrohen Blausterne sowie die austreibenden Bäume mit ihrem frischen Grün jetzt bewundern. Eine Stele aus Cor-Ten-Stahl als Wegweiser für Güterslohs Partnerstädte rundet den neu gestalteten Platz in der Gütersloher Innenstadt ab.

Meistgelesene Artikel

Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Rundfunkbeitrag: Erträge stabil bei 8,1 Milliarden
Allgemeines

Die Rundfunkbeiträge sind die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio. Im Corona-Jahr 2020 gab es kaum Folgen für die Höhe der Erträge, wie die Bilanz jetzt zeigt. Das könnte sich 2021 aber ändern.

weiterlesen...
Weinstein-Überstellung nach Los Angeles steht bevor
Allgemeines

Harvey Weinstein hatte mit seinem Fall die #MeToo-Bewegung befeuert. Wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung war er zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Nun könnte ein weiterer Prozess anstehen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner