26. Juli 2021 / Allgemeines

England: Zwei 14-Jährige wegen Mordes schuldig gesprochen

Fast jede Woche gibt es in Großbritannien tödliche Messerattacken unter Jugendlichen. Nun werden zwei 14-Jährige wegen Mordes an einem 13-Jährigen verurteilt.

Zwei Gerichtsmediziner gehen zu einem Zelt am Tatort auf dem Bugs Bottom Feld. Fünf Jugendliche sollen hier im Januar einen 13-jährigen Jungen erstochen haben.
von dpa

In England hat ein Gericht zwei 14-Jährige wegen des Mordes an einem 13-Jährigen schuldig gesprochen. Die Teenager hätten den Jungen zusammen mit einem 14 Jahre alten Mädchen in einem Park in der Stadt Reading in einen Hinterhalt gelockt, urteilte das Gericht am Montag.

Einer der Verurteilten war zum Tatzeitpunkt noch 13 Jahre alt. Das Strafmaß wird zu einem späteren Zeitpunkt verkündet. Den beiden Tätern droht lebenslange Haft.

Die Angeklagten hatten den Mordvorwurf zurückgewiesen. Der Ältere der beiden Jungen und das Mädchen hatten in dem Prozess aber Totschlag eingeräumt. Ein Urteil zu der 14-Jährigen stand noch aus.

Die beiden Täter hatten demnach «Ärger» mit dem Opfer, genauere Angaben zum Motiv gab es zunächst nicht. Das Mädchen soll jede Gewalt gegen den 13-Jährigen, den sie Anfang Januar in den Park führte, als «Karma» bezeichnet haben.

Die Tat am 3. Januar hatte ein Schlaglicht auf die weit verbreitete Messergewalt unter Jugendlichen in Großbritannien geworfen. Fast im Wochentakt gibt es Berichte über Teenager, die von anderen Jugendlichen erstochen werden. Oft spielen dabei Drogen oder Gangkriminalität eine Rolle.


Bildnachweis: © Jonathan Brady/PA Wire/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

„DJs in Town“ - auf vier Plätzen in der Innenstadt
Veranstaltung

Finale: Gütersloher Kultursommer geht am Wochenende auf die Zielgerade

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Warum hassen Kinder Brokkoli? Neue Studie gibt Hinweise
Allgemeines

Brokkoli und Kinder - das passt nach den Erfahrungen vieler Eltern nicht zusammen. Üble Gerüche könnten die Ursache der Abneigung sein, vermuten Forscher.

weiterlesen...
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?
Allgemeines

«Seit der Corona-Impfung ist mein Zyklus total durcheinander» - das hört man inzwischen häufiger. Wissenschaftliche Belege für einen Zusammenhang zwischen Impfung und Zyklusstörungen gibt es nicht.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Warum hassen Kinder Brokkoli? Neue Studie gibt Hinweise
Allgemeines

Brokkoli und Kinder - das passt nach den Erfahrungen vieler Eltern nicht zusammen. Üble Gerüche könnten die Ursache der Abneigung sein, vermuten Forscher.

weiterlesen...
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?
Allgemeines

«Seit der Corona-Impfung ist mein Zyklus total durcheinander» - das hört man inzwischen häufiger. Wissenschaftliche Belege für einen Zusammenhang zwischen Impfung und Zyklusstörungen gibt es nicht.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner