23. August 2021 / Allgemeines

Erneut großer Brand in der Nähe von Athen

Nicht sehr weit entfernt von der griechischen Hauptstadt Athen wütet ein neues Feuer. Erneut mussten Ortschaften evakuiert werden.

Nordwestlich von Athen kämpfte die Feuerwehr erneut gegen einen Brand.
von dpa

Griechische und rumänische Feuerwehrleute haben am Montag erneut gegen einen unkontrollierten Wald- und Buschbrand 60 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Athen gekämpft.

Sechs Hubschrauber und fünf Löschflugzeug sowie zahlreiche Löschzüge und Rettungskräfte am Boden waren am Montagmittag im Einsatz. Vom Zivilschutz wurde die Evakuierung mehrerer Ortschaften angeordnet, darunter die des Ortes Vilia, der vergangene Woche bereits von Feuer bedroht war.

Laut Medienberichten brannten dort bereits erste Häuser. Der griechischen Feuerwehr zufolge sind von Sonntag bis Montag binnen 24 Stunden landesweit 34 Waldbrände ausgebrochen, die aber großteils unter Kontrolle gebracht werden konnten. In vielen Regionen trieb starker Wind die Flammen an.


Bildnachweis: © Thanassis Stavrakis/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -
Polizeimeldung

Verkehr, Kriminalität Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -"Güterverkehr im Blick" -...

weiterlesen...
Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl
Polizeimeldung

Kriminalität Plakataktion! Polizei und Einzelhandel gegen Taschendiebstahl Die Polizei Gütersloh startet ab heute...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Allgemeines

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Allgemeines

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner