16. Dezember 2022 / Allgemeines

Erneuter Bombenfund in Heidelberg - erfolgreich entschärft

Schon wieder wird in Heidelberg bei Bauarbeiten eine Weltkriegsbombe gefunden. Und wieder müssen Tausende ihre Wohnungen verlassen. Doch kurz vor Mitternacht dürfen sie zurückkehren.

Fundort einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Heidelberg.
von dpa

Binnen weniger Tage sind bei Bauarbeiten in Heidelberg zwei Weltkriegsbomben gefunden und dann erfolgreich entschärft worden. Nach dem zweiten Fund gestern mussten am Abend 7000 Menschen ihr Zuhause verlassen. Der Zustand der Bombe erfordere eine «schnellstmögliche Entschärfung», hatte die Stadt mitgeteilt. Kurz vor Mitternacht durften sie wieder zurück - nachdem die Entschärfung geglückt war, wie Stadt und Polizei mitteilten.

Der im betroffenen Gebiet liegende Hauptbahnhof wurde eine Zeit lang komplett gesperrt. Kurzfristig gab es Einschränkungen im Regional- und Fernverkehr.

Erst am 7. Dezember war in Heidelberg eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Beide Fundorte liegen nur wenige Meter auseinander, wie die Polizei mitteilte. Auch damals mussten Tausende evakuiert werden - ehe die Bombe entschärft werden konnte.


Bildnachweis: © R.Priebe/Pr-Video/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh - Bargeld beschlagnahmt
Polizeimeldung

Kriminalität Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der...

weiterlesen...
«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Allgemeines

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Allgemeines

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Konzentration der giftigen Goldalge in Oder hoch
Allgemeines

Tote Fische, mehr Goldalgen - was ist mit der Oder los? Vor zwei Jahren starben dort massenhaft Fische. Die Behörden wollen nun auf Warnsignale reagieren. Eine Entwarnung gibt es nicht.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner