24. September 2022 / Allgemeines

Fashion Week: Dolce & Gabbana huldigen Kim Kardashian

Kim Kardashian hat schon viele Trends gesetzt. Sei es die «Hourglass»-Figur oder das Konturieren des Gesichts, die Unternehmerin ist vielen ein Vorbild. Auch Dolce & Gabbana lassen sich von ihrem Stil inspirieren.

Als Highlight der Fashion-Show holen Domenico Dolce (r) und Stefano Gabbana (l) am Ende der Frühjahr/Sommer 2023 Modenschau Kim Kardashian auf die Bühne.
von dpa

Das Designerduo Dolce & Gabbana sagt «Ciao, Kim» und widmet seine neue Kollektion Kim Kardashian. Schon im Vorfeld der am Samstagnachmittag anlässlich der Mailänder Fashion Week präsentierten Show bewarben die Protagonisten mit Fotos und Clips die Kooperation auf ihren Instagram-Profilen. Und sorgten damit für einen Hype in der italienischen Stadt. Zum Show-Finale trat der US-amerikanische Reality-TV-Star dann gemeinsam mit den beiden Designern auf den Laufsteg.

Was Domenico Dolce und Stefano Gabbana den Frauen für die Saison Frühjahr/Sommer 2023 empfehlen, dürfte der 41-Jährigen gefallen haben. Es geht um Lingerie. Das Intime, Frivole wird öffentlich als Tagesgarderobe zur Schau gestellt. Der Ansatz ist allerdings nicht neu für das Mailänder Designerduo, er gehört quasi zum Markenkern.

Und so wurden Kleider mit Korsagen-Details neben Bustiers, Strapsen, BH-Tops, viel Transparenz und über dem Jeansbund hervorblitzenden bestickten Höschen gezeigt. Hier und da gab es züchtige weiße Kragen und Manschetten, einige Leopardenmuster – und natürlich ein T-Shirt mit Kardashian-Aufdruck. Das war dann direkt nach der Show im Online-Store des Labels erhältlich.

Deutlich angezogener dürfte es am Sonntag bei Giorgio Armani zugehen. Dann wird der Stardesigner mit seiner Show für den letzten Höhepunkt der am Montag endenden Mailänder Fashion Week sorgen.


Bildnachweis: © Antonio Calanni/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh - Bargeld beschlagnahmt
Polizeimeldung

Kriminalität Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der...

weiterlesen...
«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Allgemeines

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Allgemeines

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...
Konzentration der giftigen Goldalge in Oder hoch
Allgemeines

Tote Fische, mehr Goldalgen - was ist mit der Oder los? Vor zwei Jahren starben dort massenhaft Fische. Die Behörden wollen nun auf Warnsignale reagieren. Eine Entwarnung gibt es nicht.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner