31. Januar 2023 / Allgemeines

Februar beginnt mit Wind und Wolken

Der zweite Monat des Jahres zeigt sich zu Beginn von seiner grauen Seite. Wind und Wolken dominieren das Wetter.

Ein Jogger am Ufer der Elbe vor der Kulisse Dresdens.
von dpa

Viel Wind und Wolken dominieren in den ersten Februartagen das Wetter in Deutschland. Nur im Osten und Nordosten ist es am Donnerstag teilweise heiter, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Dienstag mit. Die Temperaturen liegen tagsüber teils deutlich über dem Gefrierpunkt. 

Für Mittwoch werden Höchstwerte zwischen drei und neun Grad erwartet. «Im gesamten Bundesgebiet drohen stürmische Böen. Im Süden und über der Mitte können dabei bis zu 70 Stundenkilometer, im Norden bis zu 80 Stundenkilometer erreicht werden», kündigte die Meteorologin Jacqueline Kernn an. An den Küsten und auf den Nord- und Ostfriesischen Inseln müsse sogar mit schweren Sturmböen sowie auf dem Brocken und im Erzgebirge mit orkanartigen Böen gerechnet werden.

Zudem gibt es immer mal wieder Schauer, dabei mischt sich teils Graupel unter, vereinzelt sind Gewitter möglich. Am Donnerstag lässt der Wind allmählich nach, es kann an den Alpen sowie im Westen und Südwesten längere Zeit regnen oder schneien. Der Freitag bringt vor allem der Osthälfte viel Regen, im höheren Bergland kann es ebenfalls schneien. Die Werte liegen verbreitet zwischen sechs und zehn Grad. 


Bildnachweis: © Sebastian Kahnert/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Allgemeines

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in Gütersloh
Polizeimeldung

Kriminalität 2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: MK Düppel in...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deichbrand-Festival auch von weltweiter IT-Panne betroffen
Allgemeines

Ein globales Computer-Problem sorgt am Freitag an Flughäfen und bei Airlines für Ausfälle - in vielen Ländern. Auch einige Musiker, die beim Deichbrand-Festival erwartet wurden, waren betroffen.

weiterlesen...
Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
Allgemeines

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deichbrand-Festival auch von weltweiter IT-Panne betroffen
Allgemeines

Ein globales Computer-Problem sorgt am Freitag an Flughäfen und bei Airlines für Ausfälle - in vielen Ländern. Auch einige Musiker, die beim Deichbrand-Festival erwartet wurden, waren betroffen.

weiterlesen...
Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
Allgemeines

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner