14. Dezember 2018 / Allgemeines

Festlicher Nachmittag für pflegende Angehörige

Mit heiterem Kinobesuch

Festlicher Nachmittag für pflegende Angehörige

Lichter und Sterne, Kaffee und Kuchen und Menschen an der Kaffeetafel, mit denen man sich gut unterhalten konnte, weil sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Beim Nachmittag für pflegende Angehörige, der in diesem Jahr erstmals in der Weberei stattfand, konnten 110 pflegende Angehörige am Donnerstagnachmittag entspannte Momente verbringen.

„Es ist uns wichtig, mit diesem Nachmittag Danke zu sagen“, sagte Jürgen Jentsch, Vorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt Gütersloh. Viele Bürgerinnen und Bürger würden – oft bis an den Rand der Erschöpfung – zu Hause ihre Angehörigen pflegen. Sie hätten die Bereitschaft für andere Verantwortung zu übernehmen und sich für andere einzusetzen. „Dem Wunsch vieler Menschen, zu Hause alt zu werden, kann nur entsprochen werden, wenn es jemanden gibt, der die notwendige Unterstützung leistet“, sagte die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Paskarbies. „Sie alle verdienen unseren Respekt und unsere Anerkennung.“

Sponsoren wie die Sparkasse Gütersloh-Rietberg, die Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG und Mitschke machten es einmal mehr möglich, dass Menschen, die oft jahrelang ihre Angehörigen zu Hause pflegen und einen großen Teil ihrer Lebenszeit anderen zur Verfügung stellen, einen unbeschwerten Nachmittag verbringen konnten. Mit dieser Veranstaltung wollte sich der Seniorenbeirat bei allen bedanken, die sich in der ehrenamtlichen Pflege engagieren.

Im Anschluss an das Kaffeetrinken fand der Nachmittag eine heitere Fortsetzung im Kino nebenan. Mit dem  Film „Buster Keaton – 7 Chancen“ im  Bambi und Löwenherz konnte man sich bestens an die guten alten Zeiten erinnern und über die Späße schmunzeln. Insgesamt ein gelungenes Programm, zu dem Heidi Ostmeier vom Fachbereich Familie und Soziales viele positive Rückmeldungen erhielt.

 

BU: Festliche Stimmung in der Weberei beim Nachmittag für pflegende Angehörige: (v.l. vorne) Jürgen Jentsch, Monika Paskarbies und Corinna Brambach.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Allgemeines

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Portugiesische Nationalmannschaft trainiert am 14. Juni im Heidewald-Stadion
Stadt Gütersloh

Knapp 6000 Fans dürfen sich über kostenlose Karten freuen – Ausgabe von maximal vier Tickets pro Person im Rahmen...

weiterlesen...
„Mir ist wichtig, dass wir viel und offen sprechen“
Im Interview

Gespräch mit Pfarrer Thorsten Roland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Pegelstände fallen im Saarland nahezu überall
Allgemeines

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Jetzt geht es ans Aufräumen, das Ausmaß der Schäden ist unklar.

weiterlesen...
Im Südwesten erneut Unwetter und viel Regen möglich
Allgemeines

Am Pfingstmontag verschiebt sich der Gewitterschwerpunkt laut Deutschem Wetterdienst etwas in Richtung Norden. Am Dienstag kann es im Südwesten möglicherweise erneut unwetterartige Regenfälle geben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pegelstände fallen im Saarland nahezu überall
Allgemeines

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Jetzt geht es ans Aufräumen, das Ausmaß der Schäden ist unklar.

weiterlesen...
Im Südwesten erneut Unwetter und viel Regen möglich
Allgemeines

Am Pfingstmontag verschiebt sich der Gewitterschwerpunkt laut Deutschem Wetterdienst etwas in Richtung Norden. Am Dienstag kann es im Südwesten möglicherweise erneut unwetterartige Regenfälle geben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner