11. Oktober 2021 / Allgemeines

Feuer in Museumsscheune in Uetersen löst Großeinsatz aus

Rund 150 Feuerwehrleute haben ein Feuer in einer Museumsscheune in Uetersen in Schleswig-Holstein bekämpft. Es ist nicht der erste Brand in dem Museum.

Feuerwehrleute löschen das Feuer in der mit Reet gedeckten Museumsscheune.
von dpa

Eine mit Reetdach gedeckte Scheune des Museums Langes Tannen in Uetersen in Schleswig-Holstein hat am Sonntagabend Feuer gefangen und einen Großeinsatz ausgelöst.

Die ausgestellten Werke hätten größtenteils gerettet werden können, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Brandursache war zunächst unklar. Verletzte gab es ersten Erkenntnissen zufolge nicht. Mehr als 150 Feuerwehrleute waren zunächst im Einsatz.

Der Name Langes Tannen leitet sich von der von Nadelwald geprägten Umgebung des Museums ab. Die betroffene Scheune brannte nach Betreiberangaben bereits schon mal im Jahr 1990. Bis zu fünf Wechselausstellungen werden demnach jährlich in dem Gebäude gezeigt.


Bildnachweis: © -/TNN/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Änderungen bei der Laubabfuhr
Aktueller Hinweis

Sammlung startet Anfang November

weiterlesen...
Straßenkünstler, Kinderflohmarkt und Kindermusikfestival
Veranstaltung

Die Michaeliswoche lädt die ganze Familie in die Innenstadt ein

weiterlesen...
Einbruch in Werkstatt
Polizeimeldung

Die Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Corona-Inzidenz steigt - in manchen Bundesländern deutlich
Allgemeines

Die Kurve steigt langsam, aber stetig an: In der Corona-Pandemie mehren sich die Ansteckungen in Deutschland wieder. Über Herbstferien-Effekte und bisher nicht erreichte Zielimpfquoten.

weiterlesen...
Impfquote bei 65,8 Prozent
Allgemeines

Laut Robert Koch-Institut liegt die Impfquote in Deutschland bei 65,8 Prozent. Das RKI geht allerdings davon aus, dass vermutlich mehr Menschen gegen Corona geimpft sind, als die Daten nahelegen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Corona-Inzidenz steigt - in manchen Bundesländern deutlich
Allgemeines

Die Kurve steigt langsam, aber stetig an: In der Corona-Pandemie mehren sich die Ansteckungen in Deutschland wieder. Über Herbstferien-Effekte und bisher nicht erreichte Zielimpfquoten.

weiterlesen...
Impfquote bei 65,8 Prozent
Allgemeines

Laut Robert Koch-Institut liegt die Impfquote in Deutschland bei 65,8 Prozent. Das RKI geht allerdings davon aus, dass vermutlich mehr Menschen gegen Corona geimpft sind, als die Daten nahelegen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner