31. Juli 2022 / Allgemeines

Frau rettet Urlauber aus Ostsee und stirbt

Eine mutige Rettungsaktion ist am Ostseestrand auf Rügen für eine Frau tödlich ausgegangen. Sie konnte zwei junge Urlauber aus der starken Strömung holen. Dann verließen sie wohl die Kräfte.

Auf Rügen gerieten erst zwei Jugendliche in Not - und danach ihre Retterin.
von dpa

Sie wollte zwei in Not geratenen Jugendlichen helfen und kam dabei selbst ums Leben: Nach einem tragischen Badeunfall in der Ostsee, bei dem auf der Insel Rügen eine Retterin starb, untersucht die Polizei weiter die genauen Umstände.

Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, wurde ein Todesermittlungsverfahren für die 57-jährige Frau von der Insel Rügen eingeleitet.

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte die Frau am Freitagabend am Strand von Thiessow auf der Rügen-Halbinsel Mönchgut zwei Jugendliche aus Niedersachsen aus den Wellen der Ostsee gerettet. Dabei war die 57-Jährige selbst in Not geraten. Sie konnte zwar noch bewusstlos aus dem Meer geholt werden, starb aber später in einer Klinik. 

Laut Polizei waren ein 16-jähriges Mädchen und ein gleichaltriger Junge, Urlauber aus dem Landkreis Aurich, dort am Strand. Sie waren abends, als die Rettungstürme nicht mehr besetzt waren, bei starkem Wellengang Baden gegangen. Die Frau bemerkte, dass die Teenager wegen der Strömung nicht mehr an Land kamen und schwamm hinterher. 

Nachdem sie und ein 49-jähriger Helfer die 16-Jährigen gerettet hatten, seien der Frau vermutlich die Kräfte ausgegangen, hieß es weiter. Zwei andere Strandgäste konnten die 57-Jährige zwar aus dem Wasser holen, aber sie sei bereits bewusstlos gewesen. Rettungskräfte konnten die Frau am Strand wiederbeleben. Sie kam in eine Klinik in Bergen auf Rügen, wo sie aber später starb. Die geretteten Jugendlichen wurden laut Polizei nur kurz von Mitarbeitern des Rettungsdienstes versorgt und blieben ansonsten unverletzt.


Bildnachweis: © Stefan Sauer/dpa/ZB/Symbolbild
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...
Liermann GmbH: Abwechslungsreiche Jobs und tolle Benefits
Job der Woche

Jetzt den Arbeitgeber aus Rheda-Wiedenbrück entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerer Verkehrsunfall auf dem Westring in Höhe des Paul-Westervölke Wegs
Polizeimeldung

Verkehr Schwerer Verkehrsunfall auf dem Westring in Höhe des Paul-Westervölke Wegs Ein 42-jähriger Gütersloher...

weiterlesen...
Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher Innenstadt
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Allgemeines

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Allgemeines

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner