2. Februar 2024 / Allgemeines

Freund absichtlich überfahren - 18 Jahre Haft wegen Mordes

Sie kamen von einer Party. Wegen eines Streits habe die Studentin die Beherrschung verloren, sagt der Staatsanwalt. 160 Meter hat sie ihren Freund mit dem Auto mitgeschleift.

Sie hat ihren Freund überfahren - jetzt muss eine Frau viele Jahre hinter Gitter.
von dpa

Weil sie absichtlich ihren Verlobten überfahren hat, muss eine 24-Jährige in Großbritannien für viele Jahre ins Gefängnis. Ein Gericht in der westenglischen Stadt Chester verurteilte die Frau am Freitag wegen Mordes zu lebenslanger Haft. Sie darf frühestens nach 18 Jahren wieder in Freiheit kommen. Die Studentin habe wegen eines Streits die Beherrschung verloren und ihr Fahrzeug als Waffe missbraucht, sagte Staatsanwalt Andrew Ford.

Das Paar war im Mai 2022 von einer Party nach Hause gekommen, als die Frau in ihr Auto stieg und gegen ihren Freund lenkte. Er rappelte sich wieder auf, aber seine Partnerin überfuhr ihn erneut. Dabei landete der 24-Jährige unter dem Fahrzeug und wurde noch 160 Meter mitgeschleift. Die alkoholisierte Täterin meldete sich bei Nachbarn, die einen Krankenwagen riefen. Der Notarzt konnte aber nur den Tod des Mannes feststellen.


Bildnachweis: © Peter Byrne/PA Wire/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Allgemeines

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -
Polizeimeldung

Verkehr, Kriminalität Länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben -"Güterverkehr im Blick" -...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sieben Tote bei Autorennen in Sri Lanka
Allgemeines

Zwei Rennautos kommen bei einem Rennen in Sri Lanka von der Strecke ab und rasen in die Zuschauer. Sieben Menschen verlieren dabei ihr Leben, darunter ist auch ein achtjähriges Kind.

weiterlesen...
Aufräumarbeiten an der alten Börse gehen weiter
Allgemeines

Fast eine Woche ist es her, dass die Feuerwehr zu einem schweren Brand in einem der ältesten Gebäude der Stadt ausrückte. Viele Kunstgegenstände wurden gerettet. Eine Frage bleibt bisher ungeklärt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner