9. April 2023 / Allgemeines

Freundlicher Ostermontag - danach wird es regnerisch

Am Ostermontag hält der Frühling Einzug in Deutschland. Am Oberrhein kann es bis zu 20 Grad warm werden.

Gelbe Stiefmütterchen vor einem Magnolienbaum im Küchengarten in Gera.
von dpa

Osterspaziergänger können sich freuen: Am Ostermontag ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes von der Ostsee bis in den Süden länger freundlich, von der Börde und Brandenburg bis zu den Alpen sogar verbreitet wolkenlos. Nur im Nordwesten ziehen Wolken auf, die das Osterwetter trüben, berichteten die DWD-Meteorologen am Sonntag.

Mit Höchstwerten zwischen 14 und 18 Grad ist es am Ostermontag weitgehend frühlingshaft-mild. Am Oberrhein sind sogar bis 20 Grad möglich. Allerdings ziehen vor allem im Westen und Nordwesten schon am Montagabend dichte Wolken auf, die einen deutlichen Wetterwechsel ankündigen.

Von Dienstag an wird es nämlich regnerisch, windig, teils sogar stürmisch. Gelegentlich sind Gewitter möglich, und auch die Temperaturen gehen zurück. So liegen die Tageshöchsttemperaturen meist zwischen 11 und 16 Grad.

Auch am Mittwoch ist es nach DWD-Angaben überwiegend bewölkt. Vor allem im Süden ist länger andauernder Regen möglich. Doch auch in anderen Teilen Deutschlands muss mit Schauern und vereinzelten Gewittern gerechnet werden. Im Westen ist auch stürmischer Wind möglich.


Bildnachweis: © Bodo Schackow/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Allgemeines

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Portugiesische Nationalmannschaft trainiert am 14. Juni im Heidewald-Stadion
Stadt Gütersloh

Knapp 6000 Fans dürfen sich über kostenlose Karten freuen – Ausgabe von maximal vier Tickets pro Person im Rahmen...

weiterlesen...
„Mir ist wichtig, dass wir viel und offen sprechen“
Im Interview

Gespräch mit Pfarrer Thorsten Roland

weiterlesen...

Neueste Artikel

Pegelstände fallen im Saarland nahezu überall
Allgemeines

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Jetzt geht es ans Aufräumen, das Ausmaß der Schäden ist unklar.

weiterlesen...
Im Südwesten erneut Unwetter und viel Regen möglich
Allgemeines

Am Pfingstmontag verschiebt sich der Gewitterschwerpunkt laut Deutschem Wetterdienst etwas in Richtung Norden. Am Dienstag kann es im Südwesten möglicherweise erneut unwetterartige Regenfälle geben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pegelstände fallen im Saarland nahezu überall
Allgemeines

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Jetzt geht es ans Aufräumen, das Ausmaß der Schäden ist unklar.

weiterlesen...
Im Südwesten erneut Unwetter und viel Regen möglich
Allgemeines

Am Pfingstmontag verschiebt sich der Gewitterschwerpunkt laut Deutschem Wetterdienst etwas in Richtung Norden. Am Dienstag kann es im Südwesten möglicherweise erneut unwetterartige Regenfälle geben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner