29. Oktober 2021 / Allgemeines

Frontalzusammenstoß: Drei Tote bei Verkehrsunfall in Jever

Ein waghalsiges Überholmanöver endet in einer Tragödie: Im friesländischen Jever sterben drei Menschen, als ein 56-Jähriger ein Überholverbot missachtet.

Feuerwehrleute an der Unfallstelle im friesischen Jever.
von dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Jever im Kreis Friesland sind drei Menschen ums Leben gekommen. Ein 56 Jahre alter Autofahrer habe am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 210 einen vor ihm fahrenden Laster überholt - trotz Überholverbots, teilte die Polizei mit.

Beim Überholen stieß der Wagen des Mannes seitlich mit einem entgegenkommenden Lastwagen mit Anhänger zusammen. Das Gespann geriet wegen eines beschädigten Reifens in den Gegenverkehr und rammte den zuvor von dem 56-Jährigen überholten Lastwagen. Drei Männer im Alter zwischen 18 und 52 Jahren aus den beteiligten Transportern starben bei dem Unfall auf der Ortsumgehung der Kleinstadt.

Der 56-Jährige und ein 18 Jahre alter Beifahrer aus einem der Lastwagen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Ein Polizeisprecher sprach von einem «schrecklichen Bild» an der Unfallstelle. Die Bundesstraße war am Freitagmorgen zunächst noch vollständig gesperrt. Grund seien Reinigungsarbeiten, sagte ein Polizeisprecher.


Bildnachweis: © Andre van Elten/TNN/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Am 01. Mai ist Saisoneröffnung im Tennisclub der Zukunft!
Sport in Gütersloh

Kommt vorbei und genießt ein abwechslungsreiches Programm

weiterlesen...
Bei unserem neuen Partner ist Deine Gesundheit in guten Händen!
Hilfe und Beratung

Die Center-Apotheke im Minipreis ist jetzt auf »Dein Gütersloh«

weiterlesen...
Bei unserem neuen Partner steht Deine Gesundheit an erster Stelle!
In Gütersloh entdeckt...

Unser neuer Partner in der Kategorie "Ärzte & Apotheken"

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tornados, Regen - Dutzende Verletzte und Millionenschäden
Allgemeines

Blitz, Donner, Hagel, Starkregen, Tornados: Für Freitag waren heftige Unwetter angekündigt, genaue Prognosen waren indes schwierig. Besonders heftig traf es nun die westfälische Stadt Paderborn.

weiterlesen...
Affenpocken: Immer mehr Länder betroffen - auch Deutschland
Allgemeines

Mit einem ersten bestätigten Fall haben die Affenpocken auch Deutschland erreicht, weitere Länder melden erstmals Infektionen. Wegen der langen Inkubationszeit sei mit einer weiteren Zunahme zu rechnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tornados, Regen - Dutzende Verletzte und Millionenschäden
Allgemeines

Blitz, Donner, Hagel, Starkregen, Tornados: Für Freitag waren heftige Unwetter angekündigt, genaue Prognosen waren indes schwierig. Besonders heftig traf es nun die westfälische Stadt Paderborn.

weiterlesen...
Affenpocken: Immer mehr Länder betroffen - auch Deutschland
Allgemeines

Mit einem ersten bestätigten Fall haben die Affenpocken auch Deutschland erreicht, weitere Länder melden erstmals Infektionen. Wegen der langen Inkubationszeit sei mit einer weiteren Zunahme zu rechnen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner