25. Juli 2018 / Allgemeines

Großbaustelle Feuerwache ist voll im Zeit- und Kostenplan

Auch bei sommerlicher Hitze gehen die Arbeiten an der Friedrich-Ebert-Straße zügig voran

Großbaustelle Feuerwache ist voll im Zeit- und Kostenplan

Auch bei gefühlten 40 Grad ist alles im grünen Bereich auf der Baustelle für die neue Feuer- und Rettungswache der Stadt Gütersloh. An der Friedrich-Ebert-Straße sind bereits deutlich die zukünftigen Konturen und die architektonischen Details des Gebäudes zu erkennen, an einer anderen Stelle ist bereits die Verklinkerung aufgebracht, der zukünftige Übungsturm ragt heraus, und auch die Fahrzeughalle ist als solche bereits gut zu identifizieren. „Kurzum: Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan. Und im Kostenplan für den mit knapp 23,9 Millionen Euro veranschlagten Neubau“, sagt Projektleiterin Christa von der Lippe von der Stadt Gütersloh. 80 bis 90 Prozent der Aufträge seien vergeben, Probleme geeignete Firmen zu finden, habe es nicht gegeben.

Bis Ende August soll der Rohbau fertig sein. Die Übergabe an die Feuerwehr und die Kreisleitstelle, die ebenfalls mit in den Neubau einzieht, soll im Februar erfolgen. Geplant ist dann ein Parallelbetrieb von alter und neuer Feuerwache über einige Monate, bis alle Abläufe am neuen Standort sicher und präzise eingespielt sind. www.feuerwehr.guetersloh.de 

Bilder: Impressionen von der Großbaustelle Feuer- und Rettungswache Gütersloh: 23 Meter hoch wird der Übungsturm, rund 200 Fenster wird das Gebäude umfassen, der Rohbau soll Ende August fertiggestellt sein.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Allgemeines

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Allgemeines

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Allgemeines

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Allgemeines

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner