7. Februar 2022 / Allgemeines

Heftige Stürmen mit Verletzten im Nordwesten Italiens

Die Feuerwehr meldete bis zum frühen Montagnachmittag rund 400 Einsätze landesweit, der Großteil davon in der Lombardei. Der Zivilschutz prognostizierte, dass die Stürme bis zum Dienstag anhalten könnten.

Feuerwehrleute räumen eine Straße in der Provinz Turin (Region Piemont), auf die mehrere Bäume gestürzt sind.
von dpa

Heftige Stürme haben im Nordwesten Italiens zu Verletzten und Sachschäden geführt. In der Nähe von Mailand wurde am Montag ein Seniorenpaar von einem umstürzenden Baum erfasst und verletzt, der Mann schwer, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Ebenfalls etwas außerhalb von Mailand wurde ein Bauer von zwei Bäumen getroffen, die der Wind umgerissen hatte. In den Regionen Lombardei und Piemont richteten umgestürzte Bäume Schäden an stehenden Autos an, Parks und Plätze wurden zum Teil geschlossen.

In Mailand wurde ein Teil des Dachs über dem Hauptbahnhof abgedeckt. Auch bei einer Schule in der Provinz Varese riss der Wind einen Teil des Dachs weg.


Bildnachweis: © Vigili del Fuoco/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
Parkplätze am Marktplatz durch Michaeliskirmes belegt
Aktueller Hinweis

Sondertickets für Parkhäuser von der Stadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bus in Schlucht gestürzt - mindestens 25 Tote in Indien
Allgemeines

In Indien kommt es häufiger zu schweren Verkehrsunfällen. Straßen befinden sich oft in schlechtem Zustand, auch werden immer wieder Verkehrsregeln missachtet.

weiterlesen...
Chemie-Nobelpreis an drei Forscher aus den USA und Dänemark
Allgemeines

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträger für Chemie bekanntgegeben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bus in Schlucht gestürzt - mindestens 25 Tote in Indien
Allgemeines

In Indien kommt es häufiger zu schweren Verkehrsunfällen. Straßen befinden sich oft in schlechtem Zustand, auch werden immer wieder Verkehrsregeln missachtet.

weiterlesen...
Chemie-Nobelpreis an drei Forscher aus den USA und Dänemark
Allgemeines

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträger für Chemie bekanntgegeben.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner