4. Mai 2022 / Allgemeines

Getötete 35-Jährige - Mutmaßlicher Täter schweigt zu Motiv

Eine 35 Jahre alte Frau wird in aller Öffentlichkeit von einem Mann attackiert - und stirbt wenig später. Ein Tatverdächtiger wird festgenommen. Kannten sich die beiden?

Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen am abgesperrten Tatort im niedersächsischen Burgdorf, wo eine Frau von einem Mann mit einem Messer getötet wurde.
von dpa

Nach den tödlichen Stichen auf eine 35-Jährige in Burgdorf bei Hannover schweigt der mutmaßliche Täter zum Motiv und zu den Hintergründen. Ermittelt werde wegen eines Tötungsdelikts, teilten die Polizeidirektion Hannover und die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Mittwoch mit.

Die Frau war am Dienstagnachmittag auf der Straße angegriffen und getötet worden. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, stellte sich jedoch wenig später der Polizei. Es handelt sich um einen 37-Jährigen aus dem Landkreis Celle, der am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden soll. Auch die Getötete stamme aus dem Landkreis Celle, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Die 35-Jährige starb trotz Reanimationsversuchen am Tatort. Ob sich der Angreifer und das Opfer kannten, war zunächst unklar.


Bildnachweis: © ---/TNN/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...
Liermann GmbH: Abwechslungsreiche Jobs und tolle Benefits
Job der Woche

Jetzt den Arbeitgeber aus Rheda-Wiedenbrück entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher Innenstadt
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher...

weiterlesen...
Schockanruf in Gütersloh - Phantombildveröffentlichung
Polizeimeldung

Kriminalität Schockanruf in Gütersloh - Phantombildveröffentlichung Nach einem sogenannten Schockanruf mit der...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Allgemeines

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...
Sydney: Sechs Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Allgemeines

Ein Einkaufsbummel in einer Mall im australischen Sydney wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mann sticht auf mehrere Menschen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort - und kann wohl Schlimmeres verhindern.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner