16. Dezember 2023 / Allgemeines

Hochwasser am Rhein geht langsam zurück

Langsam werden die Pegelstände am Rhein wieder sinken: Das Hochwasser hat seinen Scheitelpunkt erreicht.

Der Radweg mit Beschilderung am Rheinufer im Ortsteil Mittelheim (Oestrich-Winkel) steht komplett unter Wasser.
von dpa

Das durch Regen und Tauwetter entstandene Hochwasser am Rhein hat vielerorts seinen Höchststand erreicht. Am Pegel in Mannheim habe es Freitagmittag den Höchststand (7,38 Meter) gegeben, wie die Hochwasservorhersagezentrale des Landesamtes für Umwelt Rheinland-Pfalz mitteilte. In Koblenz wurde in der Nacht zum Samstag ebenfalls der Hochwasserscheitel (6,02 Meter) überschritten. In Mainz und Kaub wurden die Höchststände (6,00 Meter) für Samstagmittag erwartet. Bis Mitte der Woche sei überall mit sinkenden Pegelständen zu rechnen.

Am Pegel Maxau wird zu Beginn der kommenden Woche eine Unterschreitung der Meldehöhe von sieben Metern erwartet. Der Rhein ist bei Maxau und Speyer weiterhin für die Schifffahrt gesperrt. Von Mannheim bis Köln müssen Schiffe nach wie vor mit langsamerem Tempo und möglichst in der Mitte des Flusses fahren.


Bildnachweis: © Andreas Arnold/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...
Liermann GmbH: Abwechslungsreiche Jobs und tolle Benefits
Job der Woche

Jetzt den Arbeitgeber aus Rheda-Wiedenbrück entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Allgemeines

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Allgemeines

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Allgemeines

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Allgemeines

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner