11. November 2021 / Allgemeines

Houston: Noch zwei Festival-Opfer in kritischem Zustand

Nach dem tödlichen Unglück auf einem Musik-Festival in Houston sind zwei Opfer noch immer in kritischem Zustand. Unter den beiden Schwerverletzten ist ein Neunjähriger. Die Ermittlungen dauern an.

Einsatzkräfte sammeln sich auf dem Astroworld-Musikfestival in Houston.
von dpa

Fünf Tage nach dem Festival-Unglück im texanischen Houston mit acht Toten und vielen Verletzten befinden sich zwei Opfer im Krankenhaus noch im kritischen Zustand. Dies teilte Polizei-Chef Troy Finner am Mittwoch mit.

Unter den Schwerverletzten ist ein neunjähriger Junge, wie US-Medien berichteten. Der Polizei zufolge könnten sich die Ermittlungen über Monate erstrecken. Sie würden unter anderem Augenzeugen befragen und Videoclips auswerten.

Vorwürfe gegen Veranstalter und Künstler

Rund 50.000 Menschen hatten Freitagnacht (Ortszeit) das Astroworld-Festival besucht, als bei einem Auftritt des Rappers Travis Scott im dicht gedrängten Publikum Menschen zu Tode gedrückt wurden. Unter den Toten waren auch zwei Teenager. Scott und den Veranstaltern wird unter anderem vorgeworfen, dass es zu wenig Sicherheitsvorkehrungen gegeben habe und dass das Konzert zu spät abgebrochen worden sei.

Finner korrigierte am Mittwoch eine frühere Aussage der Polizei über einen angeblichen Vorfall, dass ein Sicherheitsbeamter in der Menge nach einem Stich in den Nacken ohnmächtig geworden sei. Es hätte sich nun herausgestellt, dass der Schutzmann nach einem Schlag auf den Kopf das Bewusstsein verloren habe. Laut «TMZ.com» gab es Augenzeugenberichte, das jemand in der Menge Menschen ein Mittel eingespritzt habe.

Auf den US-Rapper Travis Scott und die Veranstalter kommt unterdessen eine Klagewelle zu. Verletzte Konzertgänger und Hinterbliebene der Opfer haben Dutzende Klagen eingereicht, wie US-Medien berichteten.


Bildnachweis: © Uncredited/KTRK/AP/dpa
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der Kreispolizeibehörde Gütersloh - Bargeld beschlagnahmt
Polizeimeldung

Kriminalität Kooperative Kontrollen des Hauptzollamts Bielefeld, der Stadt Gütersloh, des Kreises Gütersloh und der...

weiterlesen...
Können Männer wählen, essen sie mehr Fleisch als Frauen
Allgemeines

Sie isst einen Salat, er packt sich Fleisch auf den Teller: So ein Anblick dürfte vielen Menschen vertraut sein. Eine Forschergruppe hat untersucht, in welchen Ländern dieses Verhalten auftaucht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Können Männer wählen, essen sie mehr Fleisch als Frauen
Allgemeines

Sie isst einen Salat, er packt sich Fleisch auf den Teller: So ein Anblick dürfte vielen Menschen vertraut sein. Eine Forschergruppe hat untersucht, in welchen Ländern dieses Verhalten auftaucht.

weiterlesen...
Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Allgemeines

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner