3. November 2022 / Allgemeines

Hurrikan «Lisa» erreicht Belizes Küste

Das kleine Land ist gerüstet, aber die Auswirkungen dürften auch über Belize hinaus zu spüren sein.

Kurz vor der Ankunft von Hurrikan «Lisa» haben die Behörden im mittelamerikanischen Land Belize Notunterkünfte eingerichtet und Flughäfen geschlossen.
von dpa

Hurrikan «Lisa» ist im mittelamerikanischen Land Belize auf Land getroffen. Der tropische Wirbelsturm erreichte die Küste am Mittwoch (Ortszeit) in der Nähe von Belize City mit anhaltenden Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde, wie das US-Hurrikanzentrum NHC mitteilte.

«Lisa» hatte sich über der Karibik auf seinem Weg zu dem
400.000-Einwohner-Land zu einem Hurrikan der niedrigsten Stärke eins von fünf entwickelt. Kurz vor der Ankunft hatten die Behörden Notunterkünfte eingerichtet und Flughäfen geschlossen. Der Hurrikan verursachte starke Regenfälle, heftigen Wind und Überschwemmungen.

Eine Hurrikanwarnung wurde für die Inselkette Bay Islands in Honduras, die ganze Küste von Belize und den Küstenabschnitt zwischen Chetumal und Costa Maya im Südosten von Mexiko ausgesprochen. Auch in Guatemala waren die Auswirkungen des Sturms zu spüren. Die Hurrikansaison im Atlantik dauert vom 1. Juni bis zum 30. November.


Bildnachweis: © Uncredited/NOAA/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Allgemeines

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Allgemeines

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Allgemeines

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Allgemeines

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner