28. Februar 2019 / Allgemeines

Internationales Frauenfrühstück in der Weberei

am 5. März

Frauenfrühstück

Am Dienstag, 5. März, heißt es in der Weberei wieder internationale Spezialitäten kosten und Kontakte knüpfen, denn auch in diesem Jahr lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh in der Zeit von 9 bis 12 Uhr zum Internationalen Frauenfrühstück ein. Hierzu sind alle Frauen herzlich eingeladen, eine typische Spezialität ihres Heimatlandes mitzubringen und gemeinsam mit Frauen aus vielen verschiedenen Kulturen zu frühstücken. Durch die Einrichtung einer Spielecke ist auch für das Wohl der Kleinen gesorgt. Das Frühstück wird auch in diesem Jahr wieder mit freundlicher Unterstützung der Firma Mestemacher durchgeführt. Weitere Informationen gibt es bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 / 82 2126, gleichstellung@guetersloh.de oder unter www.gleichstellungsstelle.guetersloh.de.

Neueste Artikel:

Waldbrände in Südeuropa toben weiter
Allgemeines

Evakuierte Häuser, zerstörte Dörfer, verbrannte Wälder - seit Tagen versetzen heftige Wald- und Buschbrände die Menschen in Südeuropa in Angst und Schrecken. Ein Ehepaar aus Deutschland kommt in der Türkei ums Leben.

weiterlesen...
Zankapfel Kinder-Impfung - Wie die Stiko arbeitet
Allgemeines

Seit einer Weile schon steht die Stiko unter Druck: Mehrere Politiker forderten sie zum Abgeben einer Empfehlung zum Impfen von Kindern und Jugendlichen auf. Arbeitet das Gremium zu langsam?

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Waldbrände in Südeuropa toben weiter
Allgemeines

Evakuierte Häuser, zerstörte Dörfer, verbrannte Wälder - seit Tagen versetzen heftige Wald- und Buschbrände die Menschen in Südeuropa in Angst und Schrecken. Ein Ehepaar aus Deutschland kommt in der Türkei ums Leben.

weiterlesen...
Zankapfel Kinder-Impfung - Wie die Stiko arbeitet
Allgemeines

Seit einer Weile schon steht die Stiko unter Druck: Mehrere Politiker forderten sie zum Abgeben einer Empfehlung zum Impfen von Kindern und Jugendlichen auf. Arbeitet das Gremium zu langsam?

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner