1. März 2020 / Allgemeines

Kanal- und Straßenbauarbeiten in Friedrichsdorf

Brackweder Straße zwischenzeitlich gesperrt

Bauarbeiten Brackweder Straße Friedrichsdorf

Der Fachbereich Tiefbau der Stadt Gütersloh beginnt am Montag, 2. März, mit Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Brackweder Straße in Friedrichsdorf. Betroffen ist der Abschnitt zwischen den Einmündungen „Am Röhrbach“ und „Zur Großen Heide“.

Für die Verlegung des Regenwasserkanals und die anschließende Wiederherstellung von Geh- und Radweg an der Brackweder Straße ist eine Gesamtbauzeit von zirka fünf Monaten veranschlagt.

Während der Bauzeit wird der Verkehr durch eine mobile Ampel und weitere Verkehrssicherungsmaßnahmen an der Baustelle vorbeigeführt. Der Einmündungsbereich Brackweder Straße/Am Röhrbach wird für einen Zeitraum von 3 bis 4 Wochen gesperrt. Eine Umleitungstrecke ist eingerichtet. Der Fachbereich Tiefbau ist bemüht, die Bauarbeiten schnellstmöglich abzuwickeln, und bittet um Verständnis.

Meistgelesene Artikel

Änderungen bei der Laubabfuhr
Aktueller Hinweis

Sammlung startet Anfang November

weiterlesen...
Ermitteln wie ein Detektiv
Für die ganze Familie

Ein Spiel für die ganze Familie

weiterlesen...
Einbruch in Werkstatt
Polizeimeldung

Die Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Baldwin erschießt Kamerafrau - «Es bricht mir das Herz»
Allgemeines

Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. Auf Twitter äußert sich nun Baldwin erstmalig zu dem Vorfall.

weiterlesen...
Erstmals Frau an der Spitze der Prager Karlsuniversität
Allgemeines

Nach fast 700 Jahren wandert die Leitung der Universität in der tschechischen Hauptstadt nun zum ersten Mal in weibliche Hände - an eine Medizinprofessorin.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Baldwin erschießt Kamerafrau - «Es bricht mir das Herz»
Allgemeines

Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. Auf Twitter äußert sich nun Baldwin erstmalig zu dem Vorfall.

weiterlesen...
Erstmals Frau an der Spitze der Prager Karlsuniversität
Allgemeines

Nach fast 700 Jahren wandert die Leitung der Universität in der tschechischen Hauptstadt nun zum ersten Mal in weibliche Hände - an eine Medizinprofessorin.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner